Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2007
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 865 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2006
120 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
9 EL Wasser
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker und 1 Beutel biskuit-apart
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
100 g Mohn, gemahlener
1 TL Backpulver
  Für die Creme:
400 g Schlagsahne
4 TL Sahnesteif (san-apart)
250 g Quark, Magerstufe
150 g Joghurt, Vanillegeschmack
6 TL Sahnesteif (san-apart)
  Für den Belag:
5 kl. Dose/n Mandarine(n)
1 Pck. Tortenguss, klar
250 ml Saft von den Mandarinen und Wasser
  Pistazien, gehackte, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Wasser, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Salz und biskuit-apart in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe 5 Minuten aufschlagen. Mehl mit Mohn und Backpulver vermischen und mit einem Schneebesen unter die Schaummasse heben. Teig auf eingefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Bei 220° (vorgeheizt) 12 Minuten backen.

Sahne mit san-apart steif schlagen. Quark mit Joghurt verrühren, die Sahne unterheben und das restliche san-apart unterrühren. Die Crème auf dem erkalteten Boden verteilen und mit den gut abgetropften Mandarinen belegen.

Aus Tortengusspulver, dem Mandarinensaft (mit Wasser zu 250 ml ergänzt) und Zucker einen Tortenguss zubereiten und über die Mandarinen geben. Gehackte Pistazien darauf streuen und den Guss fest werden lassen.