Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2007
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 921 (17)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
295 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

125 ml Milch
575 g Mehl
1/2 Würfel Hefe, frische
160 g Zucker
225 g Butter
Ei(er)
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillezucker
1 Dose Aprikose(n), (425 ml)
250 g Quark, (Magerquark)
125 g Puderzucker
1/2  Zitrone(n), Saft davon
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

300 g Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln, 20 g Zucker und lauwarme Milch zufügen. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren und zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen.

75 g Fett schmelzen, lauwarm abkühlen lasen.
20 g Zucker, 1 Ei, Salz und geschmolzenes Fett zum Vorteig geben, glatt verkneten und ca. 30 Min. gehen lassen.

Für den Streuselteig 150 g Fett schmelzen, 275 g Mehl mit 80 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mischen. Fett zugießen und alles zu Streuseln verkneten.

Quark mit 40 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Eiern verrühren.

Hefeteig nochmals durchkneten und in 8 Stücke teilen. Jedes Stück rund (ca. 12 cm Durchmesser) ausrollen. Je 4 Teigtaler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Quarkmasse darauf verteilen und mit Aprikosen belegen. Streusel darauf verteilen. Jedes Blech im vorgeheizten Ofen (200° / Umluft 175°) 15-20 Min. backen.
Nach dem Abkühlen Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Auf den Talern verteilen und trocken lassen.