Zutaten

1 große Zwiebel(n)
1 EL Öl
Brötchen, (altbacken)
400 g Hackfleisch, gemischtes
Ei(er)
1/2 TL Pfeffer, grüner
1/2 TL Salz
1 Msp. Muskat
1 EL Pfeffer, ganz
1 EL Mehl
30 g Margarine
1/8 Liter Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die klein geschnittene Zwiebel im Öl goldgelb dünsten.
Das Brötchen im kalten Wasser einweichen und ausdrücken. Das Hackfleisch, Zwiebel, Brötchen, Ei und zerdrückte grüne Pfefferkörner, Salz und Muskat mischen. Ca. 8 Frikadellen formen und etwas flach drücken.
Die Pfefferkörner grob mahlen, mit dem Mehl mischen und die Frikadellen darin wenden. Dann die Frikadellen bei nicht zu starker Hitze (das Aroma des Pfeffers würde darunter leiden) in der Margarine schön braun braten.
Den Bratenansatz mit Sahne ablöschen und über die Frikadellen geben oder als Soße dazu reichen.