Waldorf - Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 09.08.2002



Zutaten

für
8 Äpfel, säuerliche
2 m.-große Knollensellerie
100 g Dattel(n)
100 g Walnüsse
2 EL Sahne
6 EL Zitronensaft
200 g Mayonnaise
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Äpfel waschen, halbieren, entkernen und mit Schale in Stifte hobeln. Den Sellerie putzen, waschen und in ganz feine Streifen schneiden. Die Datteln entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Walnusskerne grob hacken. Die Sahne leicht aufschlagen (halb steif).Alle Zutaten in einer Schüssel gut miteinander vermischen und kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rhenano

Sehr lecker mit den Datteln. Wir waren alle begeistert.

25.12.2016 22:10
Antworten
dietmargerdes

super Idee mit den Datteln! die runden das geschmacklich perfekt ab!

18.12.2016 14:28
Antworten
kaddiey

Ach herrje, hier liest man mal wieder Kommentare... "Was haben Datteln in einem Waldorf - Salat zu suchen?" Ist das nicht gerade das Schöne am Kochen, dass man experimentieren und erweitern kann?? Also mir hat die Dattel-Variante vorzüglich geschmeckt! Danke für die Anregung!!

16.01.2013 08:41
Antworten
aureate

Hallo flyingcook! Also mich hat deine Variante mit den Datteln voll und ganz überzeugt. Durch die Datteln bekommt der Salat eine leicht süßliche Note was mir sehr gut gefallen hat. Auf meiner Party ist er bei den Gästen auch super angekommen. Meine Tante schwärmt jetzt noch :) Allerdings war mir der Salat etwas zu trocken. Hab mit etwas Sahne und Wasser nachgeholfen und ihn dann noch mit 1 TL Senf abgeschmeckt. Der Senf ist aber geschmacksache. Danke für das tolle Rezept, wirds bald wieder geben!

15.09.2012 02:21
Antworten
Lauser78

Ich finde auch nicht, das Datteln passen. Aber persönlich mag ich die Variante, in der noch Ananasstücke und gebratene Hünchenstücke mit drin sind. Nur das man hier den Sellerie raspelt, planchiert und dann alles wie gehabt. Als Rohkost mag ich den Salat eher weniger, schwer verdaulich!! Ansonsten mag ich den Salat iwrklich gerne! Kann ihn nur empfehlen und mit Hünchen ist er ein Hauptgericht, bei mir daheim jedenfalls! Gruß

28.12.2010 09:57
Antworten
CPanke

Weiß Gott! Was haben Datteln in einem Waldorf - Salat zu suchen? Walnüsse gehören hinein, das ist das Äußerste!

05.05.2009 18:44
Antworten
Guenni19

Das Rezept ist nicht schlecht,aber persönlich würde ich die Datteln weglassen.

04.01.2007 20:32
Antworten