Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.05.2007
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 682 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2004
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

300 g Lachs, geräucherter (z.B. Gravad Lachs)
200 g Kräuterquark, 8 Rösti
1 Pck. Kräuter (z.B. Dill)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vorab: Die Rösti kann man selber machen oder auch die aus dem Tiefkühlfach nehmen.

Jeweils zwei Rösti - nachdem sie selber bzw. entsprechend der Anweisung auf der Packung zubereitet wurden - auf einen Teller legen. Zwei Scheiben Räucherlachs dazugeben und einen Klecks Kräuter- oder Frühlingsquark darauf verteilen. Zum Schluss mit einigen Kräutern (z.B. Dill) bestreuen.

Fertig ist eine schnelle und leichte Vorspeise.