Pflaumen- oder Zwetschgenmus


Rezept speichern  Speichern

(Diabetiker geeignet)

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.05.2007 14 kcal



Zutaten

für
2 ¼ kg Pflaume(n) od. Zwetschgen, entsteint u. gescheibelt
3 Äpfel, säuerliche(Granny Smith, z.B.), gespuelt, ungeschaelt, geviertelt aber NICHT entkernt
60 ml Traubensaft, weißer (wahlweise Apfelsaft)
2 EL Zitronensaft
170 g Zucker
¼ TL Zimt (wahlweise und/oder Ingwerpulver), gerne auch ein wenig mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Dieses Grundrezept eignet sich genauso gut mit Erdbeeren, Brombeeren oder Pfirsichen zuzubereiten.
Eine Untertasse in den Froster stellen. Dies wird später gebraucht, um die Beschaffenheit vom Mus zu testen.

Pflaumen oder Zwetschgen, Äpfel, Traubensaft (oder wahlweise Apfelsaft) und Zitronensaft in einem schweren, großen Topf (bitte nicht aus Aluminium) geben. Über mittelstarker Hitze zum Aufkochen bringen, ständig dabei umrühren. Mit einem Deckel zudecken und leise köcheln (ab und zu umrühren nicht vergessen) bis das Obst komplett weich ist, ca. 20 Minuten. (Während des Kochens darauf achten, dass das Obst immer leicht wallt.)
Das Obst durch die Mühle drehen um Haut, Schale und Apfelkerne herauszutrennen.
Das pürierte Obst wieder in den Topf geben. Zucker und gewünschte Gewürze dazugeben und bei Mittelhitze kochen; öfters umrühren.
Nach 12 bis 15 Minuten anfangen zu testen, ob das Mus fertig ist: einen Löffel Mus auf den gefrosteten Teller fallen lassen. Den Finger durchziehen. Wenn die Fingerspur deutlich sichtbar bleibt, ist das Mus fertig.
Den Topf vom Feuer ziehen und mit der Schaumkelle etwaigen Schaum abschöpfen.
Hält sich in Schraubgläsern im Kűhlschrank bis zu 2 Monaten.

Pro Portion (1 EL):
14 Kcal
0 g Fett
4 g Kohlenhydrate
0 g Eiweiß

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.