Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Saucen
Geflügel
Braten
Überbacken
Pilze
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Z-Ways Pasta vitaiolo con pollo

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.05.2007



Zutaten

für
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Bandnudeln, mittelbreite (z.B. Tagliatelle)
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
½ m.-große Zucchini
2 Champignons
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete, gehackte
20 ml Balsamico, dunkler
30 ml Weißwein, trockener
200 ml Sahne
Olivenöl
Parmesan
Basilikum, frischer, zerkleinerter
n. B. Chilischote(n), fein gehackte (alternativ Chilipulver)
1 Prise(n) Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen

Parallel Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zucchini waschen und Champignons putzen, beides in Scheiben schneiden. Hahnchenbrustfilet in Streifen schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch und Fleisch in großer Pfanne in erhitztem Olivenöl kurz anbraten, dabei mit Pfeffer und Salz würzen. Chili nach Bedarf dazugeben. Dann mit Balsamico und Weißwein ablöschen und eine Prise Zucker darüber streuen. Ca. 1 Min. unter Rühren aufkochen. Dann die Zucchini, Champignons und getrockneten Tomaten unterrühren und mit der Sahne übergießen. Ca. 3-4 Minuten weiterköcheln lassen.
Die fertigen Nudel abgießen und darüber geben. Unter Zugabe von Parmesan solange unterrühren, bis die Flüssigkeit leicht bindet. Am Ende noch das zerkleinerte Basilikum darunter heben.

Dann alles in eine ofenfeste Form umfüllen, mit Parmesan bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 5 bis 10 Minuten überbacken. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LeClaude

Rezepte ohne Bild haben es oft schwer. Dieses hier mach auch optisch nicht sooo viel her, ich kann aber dennoch nur mehr Leuten wünschen mal diese Ding hier sich zuzuführen. Eines meiner absoluten Lieblings-Pastagerichte.

29.03.2015 20:22
Antworten