Zucchinisuppe mit Käse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (241 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.05.2007 275 kcal



Zutaten

für
1 kg Zucchini
60 ml Olivenöl
3 Knoblauchzehe(n)
750 ml Gemüsebrühe
60 ml Sahne oder Sahneersatz (Soja-Cuisine)
50 g Käse (z. B. Pecorino, Parmesan, Grana Padano), frisch gerieben
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
275
Eiweiß
8,58 g
Fett
23,31 g
Kohlenhydr.
7,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zucchini und Knoblauch in Scheiben schneiden und in einem Topf mit erhitztem Öl anbraten. Gemüsebrühe dazu geben, zum Kochen bringen und 10 Min. köcheln lassen.

Die Suppe vom Herd nehmen und pürieren. Dann auf kleiner Flamme unter Rühren die Sahne bzw. den Sahneersatz und den geriebenen Käse dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt sehr gut mit Weißbrot oder Croutons.

Tipp: Zum Verfeinern noch frische gehackte Kräuter nach Wahl dazugeben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Froeschle-Co

Ich habe Emmentaler mit rein gemacht, da ich keinen anderen Käse da hatte, außerdem kam etwas Muskatnuss rein. Dazu hab es Vollkorntoastbrotstücke und Speckwürfel, welche ich in Olivenöl geröstet habe. Seeehr lecker!

20.07.2021 22:42
Antworten
mauersegler1

Sehr lecker. Selbst meiner Familie, die ich nicht unbedingt als grosse Zucchini-Liebhaber*innen bezeichnen würde 😉, hat es wirklich sehr gut geschmeckt. Ich habe auch die doppelte Menge Käse (frisch geriebener Parmesan) verwendet und ein wenig frischen Rosmarin und ein paar Thymianblättchen mit püriert. Sonst alles nach Rezept! Als Einlage gab es in Olivenöl, Salz, Pfeffer, etwas Rosmarin und Thymianblättchen angebratene Garnelen. Wirklich hervorragend. Die nächste Zucchinischwemme im Garten darf kommen 😀. Vielen Dank für das einfache und sehr leckere Rezept!

02.03.2021 19:04
Antworten
Hogan185

Sehr lecker! Wollte übrig gebliebene Zucchini verarbeiten und habe Dein Rezept gefunden. Als Käse habe ich 2 Schmelzecken verwendet - einfach, schnell und perfekt als wärmendes Abendessen :) *****

26.11.2020 18:40
Antworten
Mein_Lieblingsessen

Bin zwar kein Zucchini Fan aber hab eine geschenkt bekommen und sie musste jetzt verarbeitet werden. Hab diese Suppe ausgesucht und was soll ich sagen - sehr lecker 😋

27.09.2020 21:57
Antworten
Pelzi0666

Muss schon sagen, habe genau nach Rezept gekocht und finde sie erstaunlich lecker!😋

22.09.2020 17:13
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wahnsinnig köstlich! Da wir absolute Käsefanatiker sind, habe ich die Pecorini-Menge sogar noch erhöht. Aber das hängt nur mit unseren persönlichen Vorlieben zusammen. Darüber kamen Kräuter-Sesam-Croûtons und Parmaschinken-Knusperchen. Absolut perfekt! Danke für dieses wunderbare Rezept, gruebelchen! Liebe Grüße Kristina

18.07.2008 23:43
Antworten
99kitti

Hallo Kristina die Anregung für die Zucchini Käse-Suppe mit Parmaschinken-Knusperchen klingt lecker. Wie machst du die? Danke für eine Antwort 99Kitti

09.03.2013 19:24
Antworten
nina-anna

Hei Grübelchen Die Suppe ist DER HIT!!! schnell und einfach gemacht und soooo lecker ;-) habe als deko noch 3 scheiben dünne Zucchini angebraten und einen Klecks Balsamicobalsam darauf getan. Liebe Grüsse Nina

08.01.2008 11:36
Antworten
Stefanie1967

Hallo Gruebelchen :-) Volle Punktzahl auch von mir - einfach gemacht, lecker geschmeckt! Und nicht so kalorienreich, wenn man die Sahne ersetzt ;-) Danke für die schöne Idee. Liebe Grüße Stefanie

01.09.2007 19:13
Antworten
Sebie94

Diese Super-Suppe ist seit gestern die Lieblingssuppe von mir und der Family!!! 6 Sterne

28.05.2007 14:05
Antworten