Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2007
gespeichert: 58 (1)*
gedruckt: 913 (6)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2006
1.513 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

300 g Nudeln, (Kritharaki)
1 große Zwiebel(n)
500 g Gehacktes, gemischtes
600 g Tomate(n)
Pfefferschote(n), (mild)
200 g Oliven, grüne (entsteint)
500 g Porree
100 ml Wein, Kretikos (Weißwein)
1 EL Butter
  Olivenöl
250 ml Milch
Ei(er)
1 EL Crème fraîche
100 g Käse, geriebener Gouda
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kritharaki in ausreichend Salzwasser ca. 10 Min garen und abgießen.

Die Zwiebel fein hacken und in dem Olivenöl andünsten, das Hackfleisch dazugeben und schön anbraten.

Die Tomaten häuten und würfeln, die Pfefferschoten in Streifen schneiden und die Oliven halbieren. Alles unter das Hackfleisch geben und nun alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Den Porree putzen, in Streifen scheiden und in der Butter andünsten, den Weißwein zugeben und nochmals 10 Min. dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer gefetteten Auflaufform die Hälfte der Kritharaki verteilen und die Hackfleischmasse, sowie den Porree dazugeben. Nun die restlichen Kritharaki darüber verteilen.

Für die Sauce wird eine Eiermilch zubereitet. Dazu werden die Eier, die Milch und Creme fraiche miteinander vermengt und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt. Die Masse über den Auflauf gießen und zugedeckt bei 200° 30 Min. backen.
Den Auflauf aus dem Ofen holen und den Käse aufstreuen und abschließend noch einmal 15 Min backen.

Mit Krautsalat servieren und genießen!