Panettone - Muffins

Panettone - Muffins

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.05.2007



Zutaten

für
125 ml Milch
21 g Hefe
25 g Pistazien, 90 g Zuckerstreusel
250 g Mehl
25 g Mandel(n), gemahlen
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
100 g Butter
3 Eigelb
100 g Zitronat oder Orangeat
2 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Milch erwärmen.
Hefe, 1 Ei, Zucker und Milch verrühren.
Pistazien hacken. 1 EL Pistazien beiseite stellen.

Mehl, Mandeln, Pistazien, Rest Zucker, Vanillezucker und Salz mischen. Butter und Eigelbe zufügen. Hefe-Milchmischung zugießen. Gut verkneten und mind. 1 Std. gehen lassen,

Zitronat oder Orangeat, bis auf 1 EL, in den Teig kneten.
Förmchen fetten und mit Mehl ausstäuben.
Teig achteln und zu Kugeln formen, in die Förmchen geben. Nochmals 30 Minuten gehen lassen.

Bei 175 °C Umluft 15-20 Minuten backen.

Kurz ruhen lassen, herausnehmen, auskühlen.
Nun Puderzucker und Saft verrühren und auf die Muffins geben.
Mit dem restlichen Zitronat bzw. Orangeat verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sunnybeach

Hallo Seelenschein! Ein sehr leckeres Rezept! V.a. die Pistazien machen sich gut im Teig. Mir ist nur aufgefallen, dass bei den Zutaten 3 Dotter stehen, aber bei der Zubereitung von 1 Ei die Rede ist. Ich hab es nur mit Dottern gemacht, hat sehr gut funktioniert. lg Sylvia

24.03.2011 09:16
Antworten