Reibekuchen - Kartoffelpuffer


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (463 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 04.05.2007 320 kcal



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
1 Ei(er) oder 2
1 TL Salz
1 EL Mehl
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
320
Eiweiß
8,52 g
Fett
10,17 g
Kohlenhydr.
46,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Kartoffeln und Zwiebel schälen und mit der feinen Reibe der Küchenmaschine fein reiben.

Anschließend 1-2 Eier hinein, Salz und Mehl hinzufügen und schön verrühren.

In einer geölten Pfanne 10 cm große Kleckse machen und von beiden Seiten schön goldbraun braten.

Schmeckt am besten mit Apfelmus.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sari_Eule

Da der Puffer Teig immer so wässrig wird, habe ich den fertigen Teig in ein Sieb mit Schale gefüllt, so war die Masse immer relativ "trocken".

13.05.2021 14:12
Antworten
Sari_Eule

Schmecken super gut. Ich habe noch 2 Karotten drunter gemischt. 🙂

13.05.2021 13:17
Antworten
Bibijanca

Hallo... oh mein Gott, waren die lecker... Ich hab nur die vermischte Menge nochmal ziehen lassen und nach 10 Minuten das gezogene Wasser abgegossen, in dem ich alles in einen Sieb umgeschüttet hab... mein Freund sagte, das sind die besten Reibekuchen der Welt... In 2 Varianten: mit Kräuterquark und Lachs Mit selbstgemachten Apfelmus In dem Sinne...

10.04.2021 14:47
Antworten
Larakatha

Gestern habe ich diese Kartoffelpuffer nachgebacken, da ich aber auf tierische Produkte verzichte, habe ich das Ei mit geschroteten Leinsamen ersetzt (1 El Leinsamen mit 3 El Wasser verrühren und ziehen lassen) und es hat super funktioniert! Hat fast wie bei Oma geschmeckt 😋

16.03.2021 20:13
Antworten
klein151184

Super Rezept wir haben sie heute zum ersten mal selbst gemacht. Sehr simpel und einfach habe die geriebenen Kartoffeln auch ausgedrück. SEHR LECKER.

15.03.2021 15:30
Antworten
eflip

Superleckere Puffer, man kann schön variieren mit Tomate Mozzarella überbacken oder mit Lachs und Sahnemerrettich - oberlecker.

18.07.2007 14:03
Antworten
pepeundbiggi

Hallo, genauso mache ist die Puffer auch, immer wieder Gut immer Lecker. LG Biggi

15.07.2007 15:34
Antworten
Sahneschnitte8

Hallo, die Puffer waren sehr lecker :-) LG Sahneschnitte

18.05.2007 16:11
Antworten
hremter

hm sehr lecker mit apfelmus oder zucker lg heidi

13.05.2007 20:32
Antworten
iris75

Huhu Heide, freut mich wenn es dir geschmeckt hat. ;-) LG Iris

13.05.2007 21:07
Antworten