Mamas Kartoffelsuppe


Rezept speichern  Speichern

einfach, lecker und WW-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.05.2007



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n)
3 m.-große Möhre(n)
3 Stange/n Staudensellerie
3 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In einen Topf geben und das geputzte und in kleine Stücke geschnittene Gemüse dazugeben. Salzen, pfeffern und mit Wasser auffüllen, so dass das Gemüse bedeckt ist (ca. 1 - 1,5 Liter). Dann noch 3 Teelöffel gekörnte Brühe hinzugeben und kochen. Wenn das Gemüse gar ist, mit dem Mixstab pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer (und evtl. Würze) abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

20.07.2017 13:49
Antworten
Fiammi

Hallo, ein sehr gutes Rezept. Habe aber nicht die ganze Suppe püriert, sondern das Gemüse nur ein wenig zerdrückt. Ciao Fiammi

07.12.2015 05:16
Antworten
AndreasTilles

Das Rezept hat mich vor allem wegen des hohen Gemüseanteils gereizt. Leider war ich dann aber vom Geschmack enttäuscht da der Staudensellerie alles andere überlagerte und auch farblich nichts mehr an eine Kartoffelsuppe erinnerte. Das Endergebnis kam optisch einer Spinatsuppe sehr nahe. Ich gebe aber nicht so schnell auf und bewerte das Rezept daher mit ** = ausbaufähig. Ich versuche es demnächst noch einmal mit der doppelten Menge Kartoffeln.

16.03.2011 01:17
Antworten
Tiina

seeehr lecker, einfach und schnell! Vielen Dank für dieses Rezept, welches nun öfter gekocht wird. Bei uns waren auch noch Würstchen und Petersilie drin. Einfach kann so lecker sein.

27.05.2009 20:58
Antworten
Leni36

Tausend Dank für dieses tolle Rezept. Ich habe es heute nachgekocht und noch einen Rest Creme-fine, den ich noch hatte reingegeben. Dann zum Schluss noch ganz viel frischen Schnittlauch...... Hmmmmmmmmm, einfach lecker und einfach.

29.05.2008 20:49
Antworten
helenareimer

habe es heute gekocht, das war einfach, schnell und lecker, habe noch Würstchen dazugelegt nach dem pürieren.

08.03.2008 20:19
Antworten
majon1984

So machen meine Mama und ich auch die Kartoffelsuppe. Und nach dem Kochen noch viiiiel gehackte Petersilie drüberstreuen. Legga!

05.05.2007 21:11
Antworten