Braten
Brotspeise
einfach
Hauptspeise
Pilze
Schnell
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefilet auf Toast

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.05.2007



Zutaten

für
500 g Schweinefilet(s)
1 Zwiebel(n)
2 EL Öl, und etwas Butter
200 g Champignons, aus der Dose, abgetopft
1 Pck. Sauce Hollandaise
5 Scheibe/n Schinken, gekochter
5 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Speck, gewürfelter
1 Knoblauchzehe(n)
Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Schweinefilet in 10 Medaillons à ca. 50 g schneiden, etwas flach drücken, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in etwas Mehl wenden.

In einer heißen Pfanne die Medaillons von jeder Seite ca. 1 1/2 Minuten anbraten, aus der Pfanne heben und warm stellen.

Die Zwiebelwürfel in der gleichen Pfanne mit etwas Fett kurz anbraten, jetzt die zerdrückte Knoblauchzehe hinzugeben, etwas braten lassen und dann den Speck hinzugeben. Wenn der knusprig gebraten ist, die abgetropften Champignons mitschwitzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas Petersilie dazu geben.

In der Zwischenzeit etwas Sauce Hollandaise auf die Toastscheiben geben, das Brot auf ein Backblech legen und mit dem Schinken belegen.

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

Die Toastscheiben mit den Schweinemedaillons belegen, mit Champignons bedecken und zum Schluss etwas Sauce Hollandaise drüber geben.

In den Backofen schieben, bis sich die Sauce goldbraun färbt (ca. 20 Minuten).

Dazu passt Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NoProblem

Hallo ich liebe Schweinefilet, und auf Toast hab ich es noch nicht gegessen. Ich muss sagen ein sehr originelles Rezept. Danke dafür L.g

09.11.2010 00:24
Antworten
eling

Ein sehr leckeres und feines Rezept. Hab das Ganze noch mit Käse überbacken. Dazu nen Salat und alle waren begeistert. Vielen Dank fürs Rezept. LG Eling

10.01.2010 15:01
Antworten
Zillygoose

Danke,Danke,Danke liebe Nicienchen,vielen Dank für deine Fotos... Hätte es schon längst selbst gemacht ,wenn Ich mit der Technick hier Drurchblicken würde.. Aber Irgendwann mache Ich nen Durchblickerlehrgang und dann klappt das Grüße Zilly

09.01.2010 14:05
Antworten
nicnienchen

Haben es ausprobiert und hat uns allen sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept

18.11.2009 17:18
Antworten