Bewertung
(24) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2007
gespeichert: 793 (1)*
gedruckt: 9.608 (25)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Pflaume(n)
250 g Gelierzucker
200 ml Amaretto Disaronno
10 ml Zitronensaft, frischer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pflaumen waschen, entkernen, und langsam mit dem Gelierzucker einkochen. Mit dem Zauberstab pürieren, Zitronensaft einer halben Zitrone und Amaretto hinzugeben. Einmal aufkochen lassen, noch heiß in Gläser einfüllen und verschließen.

Man kann natürlich einen Teil der Pflaumen klein würfeln und erst später mit den Flüssigkeiten hinzugeben. Der Geschmack lässt sich durch Zimt und Nelken verändern, so dass eher eine "Adventsmarmelade" ensteht. Da die meisten Pflaumen schon eine extreme Eigensüße beim Ernten haben, darf nach Belieben mit der Zitronensäure experimentiert werden.