Braten
Festlich
Hauptspeise
Kartoffeln
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweinefilet in Cognac - Peffer - Sauce mit Kartoffelplätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.05.2007



Zutaten

für
800 g Schweinefilet(s)
1 Becher Sahne
2 TL Crème fraîche
100 ml Bratensaft
Pfeffer, grüne Körner (eingelegt)
1 Schuss Cognac
Butter, kalte
400 m.-große Kartoffel(n)
60 g Quark, Magerstufe
40 g Butter
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kartoffeln mit Schale bei ca. 175 Grad im Backofen ca. 50-60 Minuten garen, anschließen pellen und entweder durch ein Sieb streichen oder durch die Kartoffelpresse drücken. Auskühlen lassen. Kann man schon ein paar Stunden vorher vorbereiten.

Backofen auf 125 Grad vorheizen. Das Schweinefilet salzen und pfeffern und in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, auf einen Teller legen und für etwa 30 Minuten in den Ofen stellen. Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Bratensaft ablösen, am besten in einen kleinen Topf umfüllen, aufkochen lassen, die Pefferkörner dazugeben, Cognac, Sahne und Creme fraiche hinzugeben, köcheln lassen, mit kalter Butter montieren und abschmecken.

Eigelb und Eiweiß trennen, Eiweiß aufschlagen. Butter schmelzen lassen, Eigelb, Quark und Butter unter die Kartoffeln mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Kartoffelmasse mit einem Löffel portionieren und in der Pfanne zu Plätzchen formen, von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.

Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen und die Plätzchen dazu legen.

Dazu passt gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PettyHa

Hallo, gestern gab es das Schweinefilet, es war sehr lecker! Ich habe das Fleisch auf dem Rost im Backofen nachgaren lassen (20 Min.). Die Kartoffelplätzchen waren sehr fein und locker. Die Kartoffeln habe ich im Schnellkochtopf gekocht. Danke für's Rezept! LG Petty

26.10.2009 10:47
Antworten
PettyHa

Hallo Uwe, das Rezept hört sich sehr lecker an, wird am WE gekocht! Auf die Kartoffelplätzchen bin ich schon sehr gespannt. Eine Frage habe ich: Macht es geschmacklich einen Unterschied, ob die Kartoffeln im Backofen oder im Schnellkochtopf gegart werden? Es wäre schön, wenn Du vor Sonntag antworten könntest... Ich lass von mir hören! Liebe Grüße PettyHa

23.10.2009 12:17
Antworten