Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2007
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.217 (8)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.04.2006
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
400 ml Milch
3 EL Zucker
500 g Mascarpone
6 cl Amaretto
  Vanillezucker
15  Kirsche(n) (Amarenakirschen) zum Dekorieren
150 g Kekse (Amarettini)
 n. B. Kekse (Amarettini) zum Dekorieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanleitung einen Pudding kochen (aber wirklich nur 400-450 ml Milch verwenden, da sonst die Creme zu weich wird!). Abkühlen lassen.
Mit einem Schneebesen den kalten Pudding, die Mascarpone und den Amaretto miteinander verrühren. Nach Belieben mit etwas Vanillezucker abschmecken. Das Ganze muss eine glatte Masse ergeben. Die Amarenakirschen klein schneiden und unter die Creme rühren, evtl. auch etwas vom Amarenasaft zur Creme geben. Die Amarettini grob zerbröseln (zum Beispiel in einem Gefrierbeutel).

In eine große Schüssel oder vier Dessertschalen unten eine Schicht Creme, dann eine Schicht Amarettini, dann wieder Creme usw. einschichten. Die letzte Schicht oben muss allerdings eine Cremeschicht sein. Eine Stunde oder länger bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit ganzen Amarettini und/oder Amarenakirschen dekorieren.