Englischer Teekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rührteig mit kandierten Früchten; Kastenform 30 cm

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.05.2007 240 kcal



Zutaten

für
100 g Früchte, kleingewürfelte kandierte
50 g Kirsche(n), gewürfelte kandierte
120 g Rosinen ( Sultaninen )
50 g Mandel(n), gemahlene
5 Ei(er)
200 g Butter, weiche
200 g Zucker
1 Pkt. Vanillinzucker
380 g Mehl
½ Pkt. Backpulver
60 ml Rum, ersatzweise Apfelsaft
1 kl. Flasche/n Aroma (Zitrone) oder Saft einer kleineren Zitrone
Fett und Semmelbrösel für die Form
Kuchenglasur (Zitronenglasur) oder Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Rosinen, Früchtemix, kleingeschnittene Belegkirschen und Mandeln mit dem Rum begießen und gut durchziehen lassen.

Für den Rührteig die Eier trennen. Eigelb, Butter, Zucker und Zitronenaroma cremig rühren. Eiweiß mit dem Vanillinzucker steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd Eischnee und Mehl unter die Eier - Butter - Masse heben. Früchte vorsichtig unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl oder gemahlenen Mandeln ausgestreute Kastenform füllen. Mit dem Kochlöffel in der Mitte eine 1/2 cm tiefe Spur ziehen.

Im vorgeheizten E - Herd : 180°C, untere Schiene, Umluft : 160°C, Gas : Stufe 2 70 - 80 Minuten backen. Nach 5 Minuten aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Noch warm mit Zitronenglasur verzieren oder kalt mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

biggi460

Hab Deinen Kuchen schon viele Male gebacken gelingsicher und superlecker Dankeschön für das tolle Rezept

02.12.2021 15:51
Antworten
Deanvomlindenhof

Ich dachte, dass man noch eine Hülle aus Bisquitteig drum machen muß?

05.11.2021 13:44
Antworten
Skatgitti

Hab heute dein Rezept probiert. Hab mich genau daran gehalten bis auf die Kirschen( hatte keine im Haus). Der Kuchen ist super geworden und schmeckt auch super.

03.02.2021 20:42
Antworten
0102melodie

Total lecker 😋 ich habe nur statt Mandeln, Haselnüsse gemahlene genommen die Tüte war schon offen und musste weg ⭐⭐⭐⭐⭐LG Melodie

01.03.2020 20:42
Antworten
angelika1m

Hallo, das freut mich sehr, dass dir der Kuchen gelungen ist und auch so gut schmeckt ! LG, Angelika

31.01.2020 21:13
Antworten
LadySuperbia

Habe den Kuchen heute gebacken da mein Vater sich einen gewünscht hat. Er bekommt ihn zum Geburtstag. Ich bin gespannt ob er ihm schmecken wird. Der kuchen sieht bei mir leider etwas mutiert aus da ich nur eine 24" kastenform aus silikon habe. Somit hat er sich etwas in die breite ausgedehnt. Schmecken wird er trotzdem denke ich. Werde nachträglich bewerten Rezept ist aber schon im kochbuch gespeichert.

17.04.2013 21:56
Antworten
mysticangelheart

hallöchen, habe das rezept jetzt schon zweimal probiert, aber irgendwie klappt es mit dem stürzen des kuchens nie. komischerweise zerbricht der kuchen und die hälfte klebt noch in der form. zutaten und backzeit wurden laut rezept eingehalten. gibt es da irgendeinen trick? wäre lieb, wenn ich eine antwort bekäme. lg

07.03.2010 20:52
Antworten
angelika1m

Hallo, das ist natürlich ärgerlich, wenn der Kuchen in der Form anhaftet. Ich selbst benutze eine Antihaft - Form und gehe vor wie in der Rezeptbeschreibung. 5 Minuten Wartezeit einhalten ist auch wichtig. Vielleicht legst du den Boden und die schmalen Seiten mit einem zugeschnittenen Streifen Backpapier aus, dann kannst du den Kuchen nach dem Backen leichter herausnehmen. LG, Angelika

07.03.2010 22:54
Antworten
mysticangelheart

Das klingt auf jedenfall nach einer guten Idee :) Werd ich beim nächsten Mal gleich ausprobieren, ansonsten ist der Kuchen ja echt lecker, nur das mit dem Zerbrechen schreckt mich ein wenig vom Neubacken ab, aber hab ja jetzt den ultimativen Tipp ;) Dank dir LG, Rebecca

08.03.2010 09:18
Antworten
GMNW

Hallo, bestreiche mit Butter und einem Pinsel die Form; nimm aber keine gemahlenen Mandeln sondern streu etwas Paniermehl in die Form. Du wirst nie mehr Probleme beim Herausnehmen des Kuchens aus der Form haben. LG, Gerd

22.09.2013 14:00
Antworten