Kokos - Makronen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept von meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
 (165 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 13.11.2007



Zutaten

für
400 g Kokosraspel
200 g Butter, zerlaufene
5 Ei(er)
1 Pkt. Oblaten, 50 mm Durchmesser
1 EL, gestr. Mehl
1 EL, gestr. Speisestärke
200 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eier in eine Schüssel schlagen. Den Zucker zugeben und solange verrühren, bis sich alles gut vermengt hat. Die Kokosraspel und die Butter zufügen und vermengen. Zuletzt das Mehl und die Stärke einrühren. Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Makronenmasse mit einem Teelöffel ca. 1 cm hoch auf die Oblaten streichen (das geht auch mit einem Eisportionierer). Die Makronen nicht zu dicht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen - etwa 1 cm Abstand lassen.

In den Backofen schieben und etwa 15-20 Minuten backen. Sie sind fertig, sobald der Rand leicht braun ist. Herausnehmen und sofort vom Blech nehmen.

Nicht braun werden lassen, sonst werden sie hart!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pamucle

Möchte meinen Kommentar noch dahingehend ergänzen, dass die Makronen länger saftig bleiben, wenn man sie in einer Blechdose kühl aufbewahrt!!!

28.12.2021 13:31
Antworten
Pamucle

Super Rezept ohne großen Schnickschnack! 5*

14.12.2021 14:12
Antworten
tierpark2010

Yummiiiiie....schnell gemacht und echt lecker!! Gibt es jetzt sicher jedes Jahr :)

12.12.2021 21:45
Antworten
FabienneSeebacher

Habe grade nach dem Rezept gebacken. Ich bin begeistert :) alle Angaben stimmen super überein und es entstehen leckere Makronen :) Eine hundertprozentige Empfehlung

08.12.2021 13:26
Antworten
schneeball68

Kannte bisher nur die mit Eiweiß und Kokosflocken, aber dieses Rezept ist auch super lecker.

26.11.2021 12:04
Antworten
Sulaika78

mmmmhhhh........ super lecker, hast Du noch ein paar Rezepte von Deiner Oma? die zerrgehen einem auf der Zunge, mal überlegen wo ich die am besten vorm meinem Schatz verstecke :-)

13.11.2007 20:23
Antworten
Mamamia58

Hallo Sulaika78 es freut mich sehr das die Makronen euch schmecken. Hab schon noch ein paar Rezepte, muß sie aber erst noch bei CK reinstellen. Liebe Grüße Mamamia58

14.11.2007 16:01
Antworten
pupsilibaerle

Am besten schmecken Kokos - Makronen in übrigen mit frischen Kokosnüssen. Geht ganz leicht. Einfach die Kokosnuss in handflächengrosse Stücke zerteilen und raspeln. Der geringe Mehraufwand lohnt sich hierbei auf jeden Fall ;)

11.11.2011 23:45
Antworten
stell

Sind super geworden! Ich hatte keine Stärke mehr und habe stattdessen Mehl genommen. Hat toll funktioniert :-)

10.12.2012 22:31
Antworten
NinD

Wieviele makronen wird aus diesem Rezept bitte?

22.12.2014 12:09
Antworten