Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Saucen
warm
Schnell
einfach
Fisch
Herbst
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Tagliatelle in Lachs - Sahne - Brokkoli - Soße

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 41 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.05.2007



Zutaten

für
1 kleiner Brokkoli
250 Nudeln, grüne (Tagliatelle)
200 g Lachsfilet(s)
150 g Mozzarella
1 EL Tomatenmark
2 Becher Sahne
2 EL Frischkäse (Kräuter)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
evtl. Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tagliatelle bissfest kochen.

Brokkoli in Röschen zerteilen und ebenfalls bissfest kochen, abseihen.

Zwiebel und gehackten Knoblauch in einem Topf anrösten und mit Sahne aufgießen. Salz, Pfeffer, Paprika und Tomatenmark dazugeben. Lachs in kleine Stücke schneiden, samt Kräuterkäse und zerschnittenem Mozzarella in die Sauce geben und diese mit ein bisschen Milch strecken. Aufkochen lassen und kurz durchziehen lassen.

Brokkoli dazu geben, vermischen, abschmecken und mit den Nudeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

barkall

wir haben statt der sauce eine fertige brokkoli suppe genommen und dann über die nudeln und den Lachs welcher vorher in Zitrone, rosmarin, basiliku, thymian und salz, pfeffer, knoblauch, öl eingelegt war. dazu gab es kurz gekochte brokkoli röschen in salzwasser. war total lecker..

17.04.2020 15:06
Antworten
Batzelbaer

Sorry .... ich War zu schnell mit dem Senden. Wir werden den Tipp, das Rezept mit Kokosmilch und Garnelen abzuändern in Kürze ausprobieren.

03.02.2018 19:30
Antworten
Batzelbaer

Erste Sahne .... mehr uns gerade nicht ein. Auch ohne Mozzarella War es ein Genuss. Die Anregung

03.02.2018 19:26
Antworten
KarlTr

Wir haben das Rezept gestern probiert. Es hat richtig gut geschmeckt und ist leicht und schnell kochbar. Kommt in die Liste der Favoriten!

16.01.2017 00:10
Antworten
silkmijo

Vielen Dank für die super Anregung. Ich hatte keinen Mozarella da und hab einen halben Camenbert reingeschnitten. Außerdem habe ich statt Sahne Kokosmilch genommen... ein Gedicht!

28.11.2016 19:29
Antworten
LadyJenny1185

Hallo, ich habe das Gericht ausprobiert und es war wirklich lecker. Beim nächsten mal würde ich allerdings "Rama Cremefine zum Kochen" statt Sahne nehmen, da mir die Soße einfach zu mächtig war. LG Jenny

16.07.2013 23:17
Antworten
schaech001

Lecker war`s.....etwas habe ich auch verändert: die Sahne durch einen Rest Cremefine ersetzt. Da ja noch Käse reinkommt, denke ich, auch Milch müßte gehen, damit es nicht so kalorienreich wird. Wird es bestimmt wieder geben. Liebe Grüße Christine

10.05.2013 14:33
Antworten
kleinemama3

Hallo chinchilla, auch wir haben Dein Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Allerdings haben auch wir einen großen Teil der Sahne durch Brühe ersetzt und auch den Mozzarella weggelassen. Da nicht mehr genügend Lachsfilet im Vorrat war, kamen einfach noch ein paar Garnelen mit dazu. Wir fanden, dass sich der Brokkoli auf den grünen Nudeln farblich nicht so besonders gut machte, da würden wir beim nächsten Mal doch eher gelbe Tagliatelle nehmen... ;-) Aber es hat geschmeckt und ist auch noch schnell gemacht - was will man mehr? :-) Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3 ..

04.04.2013 13:49
Antworten
Tombstone5

Hallo, bei uns gab es diese Woche auch dieses Rezept. Ich habe 1 Becher Sahne und 1 Becher fettarme Milch genommen. Vom Geschmack her sehr lecker. LG Tombstone

27.03.2013 09:23
Antworten
ManuGro

Hallo, heute gab es eine etwas "leichtere" Version dieser feinen Pasta bei uns. Einen Becher Sahne habe ich durch die gleiche Menge Gemüsebrühe ausgetauscht. Und Mozzarella gab es in der light-Version. Ein Foto ist schon unterwegs. LG ManuGro

22.03.2013 20:09
Antworten