Pina Colada


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.16
 (53 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

2 Min. simpel 09.08.2002



Zutaten

für
6 cl Rum (Havana Club, 3 Jahre oder Silver Dry))
4 cl Cream of Coconut, oder Kokossirup
10 cl Ananassaft
2 cl Sahne
Eiswürfel,
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Minuten
Rum, Cream of Coconut, Ananassaft und Sahne im Elektromixer gut durchmixen.

Ein Cocktailglas zur Hälfte mit grob zerschlagenen Eiswürfeln füllen. Die Mischung dazugießen. Den Drink mit einem Barlöffel gut umrühren und dicke Trinkhalme dazugeben.

Mit einem Ananasstück und einer Cocktailkirsche servieren

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo Am Samstag gab es bei dem Traumwetter deine Pina Colada für mich etwas weniger Alkohol und für meinen Mann mit etwas mehr >:O) sie hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

08.03.2021 16:18
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:37
Antworten
bunny2204

sehr lecker und mit wenig Zutaten. 5 Sterne!

30.09.2018 10:14
Antworten
Pillepalle14

Habe gestern Abend bei noch sonnigem Wetter Pina Colada serviert, superlecker, dafür lässt man auch mal ein Abendessen stehen :-) Eindeutig ☆☆☆☆☆ Bild habe ich hochgeladen, da die "Mix & Shakeaktion" spontan war, ist die Deko nicht ganz originalgetreu ;-)) ... ich bitte da um Nachsicht. Ansonsten habe ich alle Angaben aus dem Rezept übernommen, passte perfekt ohne Änderung. Vielen Dank fürs RT, lG Sabine

04.06.2017 15:42
Antworten
GourmetKathi

Ich habe Kokosmilch verwendet. Sehr lecker! GlG Kathi

27.07.2016 12:51
Antworten
TheWall

Schüttet mal noch ein bissel Zucker-Sirup mit rein. So 2 oder 3cl. Macht die ganze Sache noch süffiger. Wenn zu scharf ist, bissel weniger Rum !!!

09.11.2003 09:17
Antworten
ronomu

Natürlich kein Crushed Ice... kannst du nicht lesen?

13.09.2003 16:22
Antworten
otta

Doch kein Crushed Ice!!!

11.09.2003 14:12
Antworten
coloredhorse

In Texas wird es mit crushed Eis und nem schuss Sahne getrunken!

20.12.2009 01:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Johei... das Summer-feeling! Prösterchen! Rich

13.08.2003 00:13
Antworten