Mini Stollen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (68 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 03.05.2007



Zutaten

für
50 g Zitronat
50 g Korinthen
50 g Mandel(n), gemahlene
250 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Rumaroma
1 Ei(er)
150 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz
Zucker (Dekorzucker Vanille)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zitronat fein hacken, mit Korinthen und Mandeln in eine Rührschüssel geben und vermischen. Mehl mit Backpulver mischen und darauf sieben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Rührgerät (Knethaken) zu einem Teig verarbeiten.

Den Teig in Portionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu bleistiftdicken Rollen formen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Jeweils 2 Stücke nebeneinander legen, ein drittes Stück in die Mitte drauf legen und zur Stollenform leicht andrücken. Die Mini- Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 12 Minuten backen.

Ausgekühlt mit Dekorzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Argon_in_Prison

Super lecker und schnell gemacht. Ich würde das nächste Mal die Korinthen mit klein häckseln, so liesse sich der feiner rollen. Sind trotzdem süsse, kleine, leckere Stollen heraus gekommen.

30.11.2022 19:33
Antworten
-Nadja--

Hallo Wichtel,vielen Dank für das tolle Rezept! Backe sie jetzt schon seit ein paar Jahren . Ich nehme Orangeat und Zitronat,auch noch ein paar gehackte Walnüsse dazu,und auch ein Röllchen Marzipan mittig. Um Zucker einzusparen,Erithrit und Kokosblütenzucker,und anstelle des Rumaromas,2 Teelöffel Strohrum. Von mir auch 5 Sterne

23.11.2022 14:40
Antworten
Wolke4

Hallo, habe diese Mini Stollen heut gebacken, aber nur mit drei Tropfen Rumaroma und mit zusätzlichen 50 g gehackten Mandeln - frisch schmecken sie mir echt gut, bin gespannt wie´s morgen ist. Backe sonst immer kleine Quarkstollen, die sind lange lecker und saftig, mal schaun, ob diese mit halten können ;-) Ich melde mich wieder.. Lieben Gruß W o l k e

20.11.2021 17:35
Antworten
d233484b14ba7f324824491ee25a95e6

Mmmmmh Ich habe zwischen die zwei untersten Röllchen eine Rolle Marzipan gelegt. Dann das dritte Teigröllchen drauf Jetzt ist es für mich Stollen 😊. Danke fürs Rezept

19.12.2019 13:16
Antworten
dibbegugger64

Tolle Anregung, kleine Stollen zu backen! Ich habe in den Teig noch 10 gehackte Walnüsse eingearbeitet und 1 TL echten Rum genommen statt Rumaroma (da fand ich 1 ganzen TL viel zu heftig - Aroma dosiert man doch eher tropfenweise, oder?). Aus dem Teig habe ich 8 kleine Stollen geformt und in jeden Stollen ein Marzipanröllchen eingearbeitet. Sieht super aus, schmeckt super - volle Punktzahl :D (Bilder folgen)

08.12.2019 15:38
Antworten
käsespätzle

Hallo, schönes Rezept und gut beschrieben wie die Stollen gemacht werden. Hab sie in der vergangenen Weihnachtszeit zum wiederholten Mal gemacht. LG käsespätzle

13.01.2010 11:35
Antworten
missblack

Hallo, ich hab da mal ne frage. Meine Stollen sind zerlaufen, woran kann das liegen?

20.12.2007 22:04
Antworten
Zerepte

Zu viel Flüssigkeit?

23.11.2014 14:50
Antworten
wichtel

Hallo, ich hab die Stollen in normale Gebäckdosen aufbewahrt, kann aber nicht sagen wie lange sie darin halten. Da solche Sachen hier ohnehin keine lange Lebensdauer haben. Grüße Wichtel

22.11.2007 20:33
Antworten
Nitsirk

Hallo, ich habe diese Ministollen heut gebacken, und da ich nicht wiederstehen konnte auch noch einen gleich warm genascht. ;-) Schmecken mir sehr gut, hab sie aber ne Minute zulang im Ofen gelassen, sind jetzt aussen ein wenig knusprig. Ich hab sie noch warm mit zerlassener Butter bestrichen. Wie sollte man sie denn am besten aufbewahren ???? LG Nitsirk

21.11.2007 21:54
Antworten