Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.05.2007
gespeichert: 138 (0)*
gedruckt: 1.362 (10)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.06.2002
82 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Margarine (Sanella)
150 g Zucker
Ei(er)
3 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
150 g Mehl
250 g Sahnequark (20%)
300 g Schmand
1 Dose Mandarine(n)
1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
1/2  Zitrone(n), der Saft davon

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sanella mit 100 g Zucker cremig rühren und 3 Eier nach und nach zugeben. Wenn alles gut vermengt ist, 1 Pck. Vanillezucker zufügen und verrühren. Zitronensaft zufügen. Mehl und Backpulver mischen und löffelweise zu der Masse geben. Wenn alles vermengt ist, 150 g Sahnequark zugeben und nochmals gut verrühren. Die Masse dann in eine Springform (28 cm) füllen und glatt streichen.
Für die Rahmmasse den Schmand und 100 g Sahnequark miteinander verrühren. Die restlichen 2 Eier unterrühren. Danach 2 Pck. Vanillezucker sowie 50 g Zucker dazugeben und unterrühren. Das Vanillepuddingpulver zugeben. Zum Schluss die Mandarinen abtropfen lassen und die Früchte dann in die Rahmmasse geben. Alles auf die Teigmasse verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen. Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Tipp: Man kann die Mandarinen auch durch andere Früchte ersetzen und in die Rahmmasse noch zusätzlich etwas Zimt geben.