Paprikapfanne mit Fleischwurst


Rezept speichern  Speichern

Rezept nach Mama Ella

Durchschnittliche Bewertung: 3.38
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 03.05.2007



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rote
2 Paprikaschote(n), grüne
1 Paprikaschote(n), gelbe
½ Ring/e Fleischwurst
1 Zwiebel(n)
1 Dose Tomate(n)
Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Chili - Flocken
Paprikapulver
Butterschmalz oder Öl
¼ Liter Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Paprikaschoten waschen, dann würfeln oder in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Dosentomaten in Stücke schneiden.

Fleischwurst in kleine Würfel schneiden und in heißem Butterschmalz oder Öl anbraten. Wieder herausnehmen und beiseite stellen. In diesem Fett die Zwiebelwürfel glasig dünsten, dann Paprikastreifen dazugeben und weiter anbraten. Salzen und pfeffern. Die Dosentomaten dazugeben. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Etwas reduzieren lassen, dann mit Paprikapulver und Chiliflocken (evtl. bei Bedarf auch eine getrocknete Schote mitköcheln lassen und wieder herausholen bzw. etwas Chilipulver nach Geschmack verwenden) würzen. Mit Tomatenmark die Soße andicken. Nun die Fleischwurstwürfel wieder dazugeben. Alles nochmals kurz aufköcheln und servieren.

Als Beilage Weißbrot oder Reis reichen, es passen aber auch Nudeln und Kartoffeln.

Im Sommer zu Zeiten der Paprikaschwemme im Garten gibt es diese Erfindung meiner Mutter bei uns öfters. Gerne nehme ich dann auch frische Tomaten anstatt Dosentomaten. Häute und würfle diese und gebe sie dann nach dem Anbraten der Paprikastreifen und vor dem Ablöschen mit Brühe zum Gericht. Nach Lust und Laune kann man natürlich noch mit Majoran, Oregano, Salbei, Rosmarin oder Prise Muskat etc. würzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sinfonie

Hallo prima - freut mich LG Sinfonie

25.01.2020 08:23
Antworten
Jennbork

sehr lecker und auch was für die schnelle Küche. hab dazu aber Nudeln gemacht. kann ich nur empfehlen 👌😉

21.01.2020 14:27
Antworten
sinfonie

Hallo, lieben Dank, auch für das Bild LG Sinfonie

16.01.2014 07:38
Antworten
gabipan

Hallo! Bei uns gab es diese Paprikapfanne mit Leberkäse und mit Reis als Beilage. Eine zweite Dose Tomaten kam rein und gewürzt wurde noch zus. mit Knoblauch, Kräutersalz u. Zucker und zum Aufgießen genügte dann etwas Wasser - hat sehr gut geschmeckt. LG Gabi

29.09.2013 22:26
Antworten
Glühwürmchen21

Hallo Hab das Rezept jetzt endlich geschaft auszuprobieren, und ich und mein Mann fanden sie beide richtig lecker. Auch nochmal aufgewärm schmeckt sie noch. Danke für das Rezept. Gruß Glühwürmchen

27.05.2010 20:13
Antworten
thobad2002

Gab es gestern bei uns, war sehr gut ;-)

23.11.2009 14:18
Antworten
sinfonie

Hallo, freu mich, dass es Dir geschmeckt hat! LG Sinfonie

02.11.2009 18:26
Antworten
pemtom

Hallo sinfonie Es war sehr lecker gewesen.Haben uns nur noch etwas mit Knoblauch ausgetobt :-) und Couscous dazu gemacht.Ein Genuß..... ♥LG pemtom♥

01.11.2009 01:17
Antworten