BOB - Bacon Onion Beer Bread


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

(für den Brotbackautomaten)

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 03.05.2007



Zutaten

für
140 ml Bier
140 ml Wasser
1 EL Margarine
½ Tasse Zwiebel(n), gehackte
4 Scheibe/n Bacon (Früstücksspeck), gewürfelt
1 EL Senf
600 g Mehl
1 EL Zucker
1 EL Milchpulver
1 ½ TL Salz
1 TL Brot(e) - Verbesserer
1 ½ TL Hefe (Trockenhefe)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Bier und Wasser in die Form gießen, Margarine und Senf dazugeben. Mehl, Zucker, Milchpulver, Salz und Brotverbesserer vermischen und in die Form geben. Eine kleine Kuhle formen und die Hefe hineinschütten.

Programm: Normal
Grösse: 750 g

Beim Piepston Zwiebeln und Speck dazugeben (geht auch am Anfang, aber dann werden sie ganz klein gehackt).

Schmeckt am besten nur mit Butter!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kaesetante

mhhh lecker ! Habe das Brot heute ausprobiert. Allerdings ohne Brotverbesserer, habe dafür etwas mehr Hefe genommen und Zwiebeln und Speck roh dazugegeben. Super nur mit etwas Butter.

18.03.2012 16:15
Antworten
Tinchen37

Sehr lecker! Brotverbesserer hatte ich nicht und Milchpulver habe ich durch einen Schuß Milch ersetzt. Mehl habe ich 400g Weizen 405 und 200g Dinkel genommen. Sehr gutes Backergebnis und prima Geschmack. lg tinchen

04.10.2009 13:41
Antworten
EvaNZ

Hallo Tanze und Erzsike, danke für eure Kommentare. Freut mich, dass das Brot gut schmeckt :-). Bei uns und bei Freunden kommt es auch immer super an. Viel Erfolg beim Backen weiterhin. Eva

11.02.2009 17:10
Antworten
Erzsike1

Hi an alle, ich habe meinen Automaten am Samstag bekommen, und das war das erste "nicht Brotmischung" Brot. Ganz gut gelungen, ich hätte glaube ich noch 15 Minuten nachbacken sollen, denn es ist nicht dunkel genug geworden. Sonst - SUPER und wurde innerhalb kürzester Zeit verdrückt! Lg Erzsike

11.02.2009 09:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Eva, das Brot ist wirklich super und auch das meistgebackenste von meinem BBA! Milchpulver und Brotverbesserer lasse ich aufgrund des Nichtvorhandenseins in meinem Haushalt weg. Klappt aber auch ohne prima! Ich gebe die Zwiebeln und den Speck roh dazu, dann ist`s ideal für unterwegs `ohne was drauf`! LG Tanze

10.12.2008 13:44
Antworten
hirlitschka

Hallo Eva, was ist denn ein Brotverbesserer? Kann mit dem Begriff nichts anfangen! Danke schon mal für die Antwort. Liebe Grüße, Sabine

05.05.2007 14:45
Antworten
EvaNZ

Brotverbessere ist so eine Hefemischung, aber ich denke, man kann den auch weglassen, bzw. durch normale Hefe ersetzen. Viele Grüsse Eva

05.05.2007 22:10
Antworten
Tantemo

Hallo Eva, ein richtig deftiges Brot. Gibst Du die Zwiebel und den Bacon roh oder angebraten dazu? Ist nicht ganz klar ausgedrückt. Gefühlsmäßig würde ich beides anbraten. Lieben Gruß Tantemo

04.05.2007 19:27
Antworten
EvaNZ

Hallo Tantemo, ich brate den Speck an, aber die Zwiebel lasse ich roh. Viele Grüsse Eva

04.05.2007 23:35
Antworten
Tantemo

Danke, Eva, ich melde mich, um Bericht zu erstatten. Liebe Grüße Tantemo

05.05.2007 09:45
Antworten