Eingelegter Kürbis mit Zitrusfrüchten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 27.04.2007



Zutaten

für
1 ½ kg Kürbisfleisch, keine mehlige Sorte
¼ Liter Essig (Zitronenessig)
½ Liter Essig (Obstessig)
1 kg Zucker
2 Orange(n), unbehandelte
2 Grapefruit(s)
150 g Kumquat(s)
1 Stück(e) Ingwer, klein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Orangen gut abwaschen und mit dem Sparschäler schälen. Die Schalen in ganz feine Streifen schneiden. Kumquats waschen, in dünne Ringe schneiden (Kerne entfernen).

Essig und Zucker langsam erhitzen, die Orangenschalenstreifen und die Kumquats darin aufkochen. Die Kürbiswürfel portionsweise dazugeben und in ca. 6-8 Minuten glasig kochen. Kürbiswürfel aus dem Sud nehmen und in eine große Metallschüssel geben. Orangen und Grapefruit über dem Sud filetieren, so kann der Saft direkt in den Sud tropfen. Den Sud mit den Fruchtfilets noch einmal 4-5 Minuten kochen lassen, über die Kürbiswürfel geben und gut zudecken - über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag die Kürbiswürfel abtropfen lassen, den Sud noch einmal aufkochen. In der Zwischenzeit werden die Kürbiswürfel mit den Kumquats und den Orangenschalenstreifen in heiß ausgespülte Gläser gefüllt, der kochend heiße Sud wird darüber gegossen und die Gläser sofort mit Twist-Off-Deckeln verschlossen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.