Erdbeer - Zebrakuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (102 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 27.04.2007



Zutaten

für
3 Ei(er), getrennt
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
½ kl. Flasche/n Butter-Vanille-Aroma
100 ml Wasser, warmes
125 ml Öl
140 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kakaopulver
½ Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
1 Pck. Tortenguss, roter
500 g Erdbeeren, geputzt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann 1/2 Fläschchen Buttervanille Aroma, Wasser, Mehl, Backpulver und Öl unterrühren. Eiweiß sehr steif schlagen und vorsichtig mit einem Löffel unterheben. Nun den Teig in 2 Hälften teilen und eine Hälfte mit Kakao vermengen.

In die Mitte einer Springform jeweils 2 EL hellen und dunklen Teig abwechselnd legen. Jetzt kommt der Teig für 50-60 Minuten in den Ofen bei 180°, Ober- und Unterhitze (Zahnstocherprobe!).

Den Kuchen abkühlen lassen und den Pudding kochen. Den Pudding auf den abgekühlten Kuchen streichen und fest werden lassen. Die Erdbeeren auf die Puddingschicht legen und den Tortenguss darüber geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

andisaurus

Hallo, ich habe den Kuchen jetzt auch schon öfter gemacht und muss sagen, er schmeckt auch mit Himbeeren sehr lecker. Die Menge Teig reicht locker für eine 28er Springform....

23.12.2019 17:01
Antworten
mrxxxtrinity

Hat mir sehr gut geschmeckt, diese Erdbeerkuchenvariante. Angesichts eines Kommentars habe ich den Kuchen bei 175° Umluft 35 Minuten gebacken. War komplett durch.

04.07.2019 10:11
Antworten
fatzi

Pudding kochen= 1/2 Paket...auch mit halber Menge Milch ?

30.05.2019 16:33
Antworten
Lucanelly0811

super Kuchen..! war mega saftig und lecker . hab die doppelte Menge Pudding genommen, somit war er 3-schichtig... sehr cool. Gäste waren begeistert. wieder sicher nochmal gemacht :) Foto ist hochgeladen.

19.05.2019 14:07
Antworten
Sylvia21

Hallo, ich habe diesen Kuchen jetzt schon ein paar mal gebacken und er kam immer super an. Allerdings beträgt die Backzeit nur 30 Minuten bei 170 °. LG Sylvia

29.08.2017 10:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, die Idee mit dem 1/2 Rezept Zebrakuchen und dem Vanille-Erdbeerbelag finde ich sehr gut. Liebe Grüße kyras

09.06.2007 12:45
Antworten
dirkfenske

Hallo, da hätte sich flowergirl34 garnicht großzügig selbst mit 5* bewerten müssen ;-), das Rezept ist sehr lecker und leicht nachzubacken. Ich habe in den Guss etwas Grenadine und Orangenlikör gegeben. Mit etwas Sahne auf dem Kuchen ist das Ganze fast perfekt. Könnte mir auch gut etwas Amaretto im Pudding vorstellen, dann aber den Orangenlikör im Guss weglassen. Pudding habe ich mit 200ml. Milch+50ml. Sahne gekocht. Steht zwar so nicht im Rezept, hat aber sehr lecker geschmeckt. Fotos sind eingestellt. LG Dirk

07.06.2007 17:26
Antworten
flowergirl34

Hallo! *rotwerd* ich find das rezept ja auf sehr gut und sonst hat man hier im CK doch keine chance oder? sry^^ LD Flowergirl

07.06.2007 20:39
Antworten
dirkfenske

Hallo Flowergirl, wenn man möchte das andere User auf ein Rezept aufmerksam werden sollen, hilft es imer ein schönes Foto zu veröffentlichen, oder eine hohe Wertung zu erhalten (Aber da bist Du ja schon selber drauf gekommen ;-). Ich habe ein paar nette Fotos eingestellt, beobachte einmal wie sich dadurch die Rezeptstatistik verändern wird. LG Dirk

08.06.2007 07:51
Antworten
flowergirl34

Hallo Liebe CK´ler! Bewertet hier meinem eingestellen Kuchen und gibt mir bitte Tipps wie man das Rezept noch verfeinern könnte ;-) Ihc hoffe auf viele Antworten :-) LG Flowergirl

01.05.2007 21:38
Antworten