Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Reis
kalorienarm
fettarm
Geflügel
Eintopf
Herbst
gekocht
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Hühnertopf mit Reis und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 27.04.2007



Zutaten

für
50 g Reis
3 EL Hühnerbrühe, Extrakt
250 g Blumenkohl
½ Wirsing
250 g Möhre(n)
250 g Bohnen, grüne
1 Bund Petersilie
300 g Hähnchenbrustfilet(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde 40 Minuten
Den Reis nach Packungsanleitung kochen. In einem großen Topf 1,25 l Wasser mit dem flüssigen Würzfond zum Kochen bringen. Den Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. Den Wirsing putzen, waschen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Die Möhren und die Bohnen putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem anderen Gemüse in die Bouillon geben.

Bei geringer Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen, in Würfel schneiden und für die letzten 5 Minuten dazu geben und mitgaren lassen. Den abgetropften Reis zufügen und den Eintopf mit der Petersilie bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

startessa

ja, das mit dem Reis ist wahr. so stand es ursprünglich im Rezept, ich mache inzwischen auch etwas mehr Reis (oder Ebly) ran.

16.01.2008 12:07
Antworten
Kuschelsteffi

Hallo, habe gestern deinen Topf gekocht. Schmeckte sehr lecker nur für meine Verhältnisse zu wenig Reis. Den mußte ich suchen im Topf. Aber ansonsten lecker und gut für meine Ernährungsumstellung geeignet, da sehr viel gemüse enthalten und fett- und kalorienarm. Gut für kalte Tage. Danke für das Rezept Kuschelsteffi

16.01.2008 10:52
Antworten