Überbackene Hähnchen - Gemüse - Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.08.2002 628 kcal



Zutaten

für
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
100 g Möhre(n)
100 g Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Becher Crème fraîche
100 g Schmelzkäse

Nährwerte pro Portion

kcal
628
Eiweiß
46,08 g
Fett
43,59 g
Kohlenhydr.
13,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebel würfeln und glasig dünsten, Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und anbraten. Möhren und Zucchini in Streifen schneiden, zu dem Hähnchenfleisch geben. Würzen. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform geben. Creme fraiche und Schmelzkäse verrühren und würzen und über die Hähnchen-Gemüse-Mischung geben. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (E) oder Stufe 3 (G) ca. 15 min. backen. Dazu schmecken Nudeln oder Reis.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Andy-Rdgs

Alles super! Aber was passiert in der ganzen Zeit mit den Zwiebeln? :)

16.11.2019 22:25
Antworten
Nanni62

Sehr lecker, und schnell gemacht! Ich habe mit etwas Knoblauch und italienischen Kräutern gewürzt. Gibt es bestimmt bald wieder!

01.09.2019 15:13
Antworten
Midkiff

Einfach schnell und lecker. Gruß Midkiff

06.08.2019 17:07
Antworten
Wolke4

Hallo, sehr leckerer Auflauf ! Habe die Möhren und Zucchini geraspelt, außerdem in die Soße noch zusätzlich etwas Milch gegeben und Kräuter Creme fraiche benutzt. Dazu gab es Kritheraki. Den Rest haben wir abends kalt gegessen, ohne Beilage, das war auch sehr lecker! Liebe Grüße W o l k e

24.07.2018 12:35
Antworten
Sabrina-Wolf

Mega lecker hab noch Käse drüber und eine halbe Packung Kräuter Schmelzkäse benutzt und ein bisschen Kräuter Creme fresh dnan noch mit knoblauch und Kräuter der Provence gewürzt wa richtig gut wird es wieder geben =)

17.05.2017 19:57
Antworten
Dammy77

SUUUUPER-LECKER!!! Ich habe "Holländer"-Schmelzkäse genommen und dazu Reis gekocht; statt Salz habe ich Fondor zum Würzen benutzt. Mein Freund hätte sich fast dran über"fressen", weil es so lecker war. Zu seinem Glück war die Auflaufform rechtzeitig leer. ;-)

20.04.2004 15:36
Antworten
Wegu01

D steht im Rohr bin gespannt ,! Lg

06.03.2018 11:39
Antworten
Dicke13

es war sehr einfach, gesund und lecker...hab zum würzen des gemüse und der sauce "getrocknete Kräuter der Provence" genommen und ein Teil Kräuterschmelzkäse, hat dadurch so einen mediterranen geschmack bekommen.bei uns gab es gabelspagetti dazu, haben gut dazu gepasst..

15.01.2004 10:11
Antworten
anjamaus

Na das war mal ein Fresserchen! Meine Familie hat sich alle 10 Finger danach abgeleckt. So einfach, so schnell und so furchtbar lecker ... ich werde mir dieses Rezept jetzt sicher öfters mal zu kochen.

03.03.2003 11:26
Antworten
Marlena

Schmeckt sehr lecker, habe dazu gebratene Kartoffeln gemacht.

03.09.2002 15:11
Antworten