Hirschhornkuchen mit Schokoglasur

Hirschhornkuchen mit Schokoglasur

Rezept speichern  Speichern

beliebt bei allen Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 26.04.2007



Zutaten

für
250 g Zucker
250 g Butter
5 Ei(er)
400 g Mehl
½ TL Hirschhornsalz
1 Würfel Kokosfett
250 g Puderzucker
2 EL Kakaopulver, gehäuft
Kondensmilch
Milch
Süßigkeiten (bunte Zuckerstreusel)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter, 4 Eier und Zucker schaumig rühren. Dann nach und nach das Mehl unterheben. Wenn der Teig zu fest wird, etwas Milch zugeben. Zum Schluss das Hirschhornsalz dazugeben und nochmal kräftig durchrühren. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen. Bei 150°C Umluft/ oder ca. 180°C Elektr. zwischen 30 und 40 Minuten backen, bis der Boden goldgelb ist.

Das Kokosfett auf kleiner Hitze zerlaufen lassen. In der Zwischenzeit den Puderzucker und das Kakaopulver gut vermischen. Dann 1 Ei dazugeben und soviel Kondensmilch, bis die Masse geschmeidig wird. Zum Schluss das leicht warme Kokosfett nach und nach unterrühren. Bitte das Kokosfett nicht zu heiß unterrühren, da sonst das Ei flockt. Die Masse auf den kalten Boden streichen und nach Belieben zum Beispiel bunte Streusel darauf streuen.

Den Kuchen kühl stellen, damit die Schokoglasur fest werden kann.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.