Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Reis
Winter
Herbst
Pilze
gekocht
Getreide
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Risotto mit Radicchio und Pilzen

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 26.04.2007



Zutaten

für
4 Lauchzwiebel(n)
3 Möhre(n)
200 g Champignons
1 Radicchio
100 g Parmesan
Gemüsebrühe für den Reis
3 EL Olivenöl
250 g Naturreis
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Lauchzwiebeln und Möhren putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Pilze abreiben und grob zerteilen. Radicchio waschen, Strunk entfernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Parmesan reiben. Lauchzwiebeln und Pilze in erhitztem Olivenöl kurz braten, beiseite stellen.

Den Reis mit der Gemüsebrühe zum Kochen bringen, nach 15 Minuten die Möhren zufügen. Nach weiteren zehn Minuten Lauchzwiebeln und Pilze zufügen. Kurz bevor die gesamte Flüssigkeit verkocht ist, den Radicchio unterrühren, warm werden lassen. Das Risotto mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

Risotto auf vier Teller verteilen und geriebenen Parmesan dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

förgi

Ein ganzer Radicchio war wohl ein bißchen viel, uns war's etwas zu bitter; nächstes Mal nehme ich nur einen halben oder ein viertel Radicchio. Trotzdem danke fürs Rezept, es war eine gute Anregung! Gruß förgi

22.02.2011 13:15
Antworten