Fränkischer Quitten - Likör à la Vanilla


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

reicht für 6 Flaschen je 1/2 Liter

Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 26.04.2007



Zutaten

für
3 kg Quitte(n)
500 g Zucker, braun
300 g Zucker
10 Pck. Vanillezucker
½ kl. Flasche/n Butter-Vanille-Aroma
¾ Liter Rum (54%)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus den Quitten (mit Hilfe eines elektrischen Entsafters) Saft herstellen. Aus den 3 Kilo Quitten bekomme ich genau 2 Liter Quittensaft.

Den Quittensaft zusammen mit den restlichen Zutaten in einem großen Topf unter ständigem Rühren stark erhitzen und kurz aufkochen lassen. Saft abkühlen lassen und mit der Flasche Rum vermischen. In schöne Fläschchen (Mengenangabe für 6 x 0,5 Liter Flaschen) füllen und mindestens 4 Wochen ruhen lassen. Schmeckt aber auch schon nach zwei Tagen köstlich.

Tipp für günstige Flaschen: Ich kaufe Bier in Bügelverschlussflaschen mit Klarglas, nötige meinen Mann sie leer zu trinken und ersetze das Etikett durch mein Eigenes.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cj83

Hallo, habe diesen Likör neulich auf dem Geburtstag einer Freundin getrunken und mir direkt das Rezept geben lassen! Sehr, sehr lecker! LG

14.01.2023 18:25
Antworten
Rheni

P.S. Zur besseren Saftausbeute der Quitten die Quitten gewaschen und geviertelt im Tiefkühler eine Woche einfrieren. dann auftauen und danach entsaften.

06.11.2020 19:49
Antworten
Rheni

Ich habe diesen Likör das erste Mal gemacht und empfinde ihn zu süß obwohl ich nur 500 g braunen Kandis hinzugefügt habe. Werde ich nächstes Mal nur 250g nehmen.

06.11.2020 19:37
Antworten
marc1983_mh78

Guten Abend , habe mich exakt an das Rezept gehalten . Der Likör schmeckte nach der Herstellung schon sehr gut, nur schmeckt der Likör leicht pelzig . Ist das Normal ? MfG

12.10.2020 21:16
Antworten
Engelchen106

Dieser Likör ist sooooooo lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! Wie lange hält er sich wohl?

22.02.2020 16:07
Antworten
starryeyedbaby

Nachdem ich erst sehr sehr skeptisch war, muss ich nun sagen eine Wucht dieser Likör! Er kommt überall am besten an und er schmeckt wirklich klasse! Danke schön :-) LG Starryeyedbaby

16.12.2007 13:48
Antworten
kati6512

Hallo, hast du 500 g braunen Zucker +300 g weißen Zucker genommen? Und 3/4 liter 54% Rum? Einige Kommentare verunsichern mich. Lieben Dank für die Antwort

21.09.2018 14:22
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo kati, was verunsichert Dich? Wenn Du Dich an die Angaben im Rezept hältst, machst Du alles richtig. Aus den Quitten ergibt sich 2 Liter Saft. Diesen Saft mit weißem, braunen und Vanillezucker und dem Aroma einmal aufkochen. Abkühlen lassen, mit Rum vermischen, abfüllen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

22.09.2018 08:54
Antworten
DieliebeBeate

Ich habe dieses Jahr diesen leckeren Quittenlikör gemacht. Nächstes Jahr werde ich ihn etwas abgeändert wieder machen: etwas weniger Zucker Statt dem Butter-Vanille-Aroma echte Vanille reingeben. lG Beate

23.11.2007 11:15
Antworten
Olivia992

Werde das ganze in kleinerer Menge ausprobieren, da meine Schwiegerma vergessen hat mir Früchte zu geben und statt dessen fertigen Saft in die Hand drückte.... *g* außerdem hört sich das ganz ja auch lecker an....

27.09.2007 19:04
Antworten