Basisrezepte
Beilage
Gemüse
marinieren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gemüseallerlei, milchsauer eingelegt

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.08.2002



Zutaten

für
350 g Paprikaschote(n), grün
300 g Paprikaschote(n), rot
300 g Zucchini, gelbe
250 g Tomate(n), feste
3 Zwiebel(n)
Dill - Blüten
1 ¾ Liter Wasser
45 g Meersalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst muss das Gemüse gewaschen und geputzt werden, dann schneiden Sie die Paprika in 1 cm breite Streifen, die Zucchini in Scheiben, die Tomaten in Viertel, die Zwiebeln würfelig.
Nun schichten Sie alles abwechselnd in das sterile Schraubglas und verteilen die Gewürze immer wieder dazwischen. Achten Sie darauf, dass das Glas nur bis 6 cm unter den Rand gefüllt ist.

Das Wasser mit dem Salz aufkochen und über das Gemüse gießen, dabei muss das Gemüse unbedingt bedeckt sein.

Nun verschließen Sie das Glas gut und lassen es ca. l Woche bei Zimmertemperatur und unbedingt dunkel stehen.

Anschließend stellen Sie das Glas für 3 Wochen kühl, aber möglichst nicht in den Kühlschrank!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gerzsie

Hallo Sonja, ich kenne es nicht, aber mache es mir. Aber wie bitte wird es auch sauer? Können auch Chillischoten dazu damit es scharf wird? Ich kenn ein solches gemüse eingelegt aus Marocco. Dort ist es sehr schmachhaft, ja sogar lecker. Mit Gruß Siggi

03.09.2005 16:45
Antworten