Hähnchenflügel


Rezept speichern  Speichern

Chicken Wings

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.11.2000 905 kcal



Zutaten

für
16 Hähnchenflügel
2 Limette(n)
50 g Aprikosenmarmelade
2 EL Tomatenketchup
1 EL Öl
Cayennepfeffer
Salz
Öl zum Braten

Nährwerte pro Portion

kcal
905
Eiweiß
74,31 g
Fett
62,29 g
Kohlenhydr.
11,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Hähnchenflügel waschen, trockentupfen und auf einem gefetteten Blech oder der Fettpfanne des Ofens verteilen. Eine Limette teilen und auf jeden Flügel ein kleines Stück davon legen.

Für die Sauce von einer nicht gespritzten, gewaschenen Limette die Schale abreiben und den Saft auspressen. Marmelade, Öl, Ketchup, Limettensaft und -schale verrühren und kräftig mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Die Hähnchenflügel damit einreiben.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20 Min. braten.

Dazu passen verschiedene Dips und Pommes frites.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pottrott

Ich fand sie lecker. Ist auf jeden Fall mal was anderes.

21.05.2019 10:28
Antworten
tamara292000

Ich werde heute zum silvester dieses Rezept machen,war gerade einkaufen und habe alles besorgt ,ich freue mich schon.... :) gruß Tamara

31.12.2013 13:30
Antworten
Kaffeeluder

Hallo Sonja, gestern Abend gab es diese Hüchenflügel. Hatten was, frisch, scharf...gute Kombination. Meine brauchten jedoch 30 Minuten bei 200°C....hätten noch 3 Minuten läger gekonnt...aber die Gier war zu groß. Deshalb hab ich Dir einen Stern vom Sternenhimmel abgezogen. Kommentar meines SM (Supermannes)...die will ich immer genau so Vielen Dank für das Rezpte und liebe Grüße Rita

17.11.2013 09:29
Antworten
Myula

Tipp: 2x 20 Minuten im Ofen backen: 20 Minuten für jede Seite, so werden sie knuspriger

28.12.2011 00:09
Antworten
Myula

Ich bin sonst wirklich nicht der Fan von Süss gewürzten Hähnchen. Doch das war richtig richtig gut! Ich hab mir die Finger danach abgeschleckt, so lecker wars :D Sehr empfehlenswertes Rezept. Leider wurde das Fleisch nicht ganz so zart wie ichs mir gewünscht hatte. Werde es jedoch trotzdem in Zukunft wieder zubereiten.

19.12.2011 22:10
Antworten
SuesseMaus

suuuper lecker. Da wir keine aprikosenmarmelade hatten, haben wir so eine exotic-soße genommen, hatten also nicht genau das Originalrezept, aber auf der Party ware zumindest alle begeistert. Durch die Limette ist das auch echt mal was besonderes. Danke, wird sicherlich mal wieder gemacht (auch wenns beim Essen ne riesen Sauerei war) :).

11.12.2005 15:01
Antworten
Biene62

Schön knusprig das ganze.

15.07.2002 07:51
Antworten