Bewertung
(43) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
43 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2016
gespeichert: 2.141 (0)*
gedruckt: 6.511 (14)*
verschickt: 118 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 g Butter
100 g Reis, (Risottoreis)
50 g Wein, weiß
300 ml Brühe
1 Prise(n) Safran
60 g Parmesan
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Butter
20  Kirschtomate(n)
4 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel und Knoblauch würfeln. In der Butter angehen lassen, Risotto zufügen und mit anschwitzen, bis er glasig ist. Mit Weißwein ablöschen, fast verkochen lassen und mit Safran und 2/3 der Brühe auffüllen. Leise köcheln lassen, ab und zu umrühren und immer wieder etwas von der restlichen Brühe zufügen, bis der Reis bissfest gegart ist. Zum Schluss den Parmesan untermengen und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Tomaten in einer mit Olivenöl gefettete Auflaufform auslegen, mit Salz, Zucker, Pfeffer Thymian, Rosmarin und zerdrückten Knoblauchzehen würzen.
Im Ofen bei 180 Grad 20 Minuten garen.

Lauch putzen, waschen, blanchieren und anschließend in Eiswasser abkühlen lassen. Später in einer Pfanne mit Butter wieder erhitzen und mit Salz würzen.

Den Lauch dekorativ mit den Ofentomaten auf dem Risotto anrichten.
Safranrisotto mit Ofentomaten und glaciertem Zwiebellauch
Von: Carsten Dorhs, Länge: 13:23 Minuten