Bewertung
(8) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2007
gespeichert: 157 (0)*
gedruckt: 2.382 (18)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2006
164 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Schalotte(n)
600 g Champignons
1 kg Schnitzelfleisch (Putenbrust, Schwein oder Roastbeef)
6 EL Öl
  Salz und Pfeffer
  Thymian, getrockneter
150 ml Wein
600 ml Sahne
3 EL Senf
5 EL Saucenbinder, hell
3 Pck. Kartoffel(n) (Rösti) à 400 g - pfannenfertige Kartoffelzubereitung)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten abziehen, fein würfeln. Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben und kleiner schneiden. Fleisch abspülen, trockentupfen, schnetzeln.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen darin portionsweise rundum kräftig anbraten. Das Fleisch dann in eine große, flache Auflaufform geben und mit Salz, Pfeffer und Thymian bestreuen.

Schalottenwürfel und Champignonstücke in dem verbliebenen Bratfett andünsten und ebenfalls mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Wein angießen und etwas einkochen lassen.
Sahne und Senf hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Soßenbinder einrühren und alles einmal aufkochen lassen. Die Mischung zu dem Geschnetzelten in die Auflaufform geben und vermengen.

Die Röstimasse direkt aus den Packungen auf das Geschnetzelte geben und gleichmäßig verteilen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und den Auflauf überbacken, bis die Röstimasse gebräunt ist.

Die Backzeit beträgt etwa 35 Minuten bei 230°C im vorgeheizten Heißluftherd.

Dazu kann man Baguette reichen.