Vegetarisch
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Käse
Schmoren
Winter
gekocht
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Geschmorter Chicorée mit Rösti

schön herbstlich

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 24.04.2007



Zutaten

für
4 Chicorée
50 g Butter
Salz
Zucker
4 Äpfel
800 g Kartoffel(n)
100 g Gouda, geriebener
4 EL Öl zum Braten
3 EL Wasser bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 42 Minuten
Kartoffeln schälen und auf der Reibe grob reiben. In einer Pfanne das Öl erhitzen und nach und nach die Teilmenge für jeweils einen Rösti in das heiße Öl geben. Fest auf den Pfannenboden drücken und von beiden Seiten mit aufgesetztem Deckel bräunen.

In der Zwischenzeit den Chicorée putzen, d. h. die beschädigten äußeren Blätter entfernen, das untere Ende der Stange abschneiden und längs halbieren. Nun den bitteren Kern im Strunkbereich keilförmig herausschneiden. Den Chicorée waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Die Chicoréehälften in der nicht zu heißen Butter von jeder Seite 6 Minuten anbräunen. Die Äpfel hinzugeben und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen, evtl. etwas Flüssigkeit (3 EL Wasser) zugeben. Anschließend weiter schmoren lassen.

Wenn alle Rösti fertig gebraten sind, diese einzeln auf einem feuerfesten Teller o. ä. anrichten. Jeweils zwei Chicoréehälften darauf platzieren. Die Apfelwürfel darüber geben und mit dem Käse bestreuen.

Nun im vorgeheizten Backofen mit Oberhitze bei 230 °C für ca. 6 - 12 Minuten überbacken. Für einen Backofen mit Grillfunktion sind 3 - 4 Minuten ausreichend.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

culinaryfairy

Habe nach einem unkomplizierten Rezept für Chicoree gesucht und auch gefunden. Leider wird das trotzdem nicht unser Lieblingsrezept werden. Mir fehlt dabei etwas der PEP. Auch wenn's ganz appetitlich aussieht (siehe Bild), schmeckt es doch ziemlich langweilig. Tipp: 6 Minuten Bratzeit für den geputzten Chicoree waren eindeutig zu viel, er war danach viel zu weich. Alles in allem konnte man es aber essen. ;-) LG culinaryfairy

06.03.2008 11:01
Antworten