Amerika
Creme
Dessert
Festlich
Latein Amerika
Silvester
Weihnachten
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Rumcreme

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 23.04.2007



Zutaten

für
4 Blatt Gelatine, weiße - alternativ
2 TL Gelatine, (gehäuft), gemahlene weiße
4 Eigelb
65 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Limette(n), davon nur die abgeriebene Schale
6 EL Rum (Jamaica-)
400 ml Schlagsahne

Zum Verzieren:

25 g Mandel(n), Blättchen, geröstete oder Raspelschokolade

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Ruhezeit ca. 960 Min. Gesamtzeit ca. 1005 Min.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Vanillezucker in der Küchenmaschine so lange schaumig rühren, bis sich der Zucker vollständig gelöst hat. Salz, Rum und Limettenabrieb unter Rühren dazugeben.
Die Gelatine bei milder Hitze nach Vorschrift auflösen. Etwas von der Creme zur aufgelösten Gelatine geben und gut verrühren. Dann die Gelatine unter Rühren zur Creme geben.
Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben, sobald diese fest zu werden beginnt.
In die Servierschüssel füllen und über Nacht kalt stellen, damit die Creme fest wird.
Vor dem Servieren mit gerösteten Mandelblättchen oder Raspelschokolade bestreuen.

Variation: Wenn man anstelle des Rums Cachaca verwendet, dann bekommt man ein Caipirinhacreme.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.