Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2007
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 454 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.09.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Sauerkraut (falls zu stark gesäuert, waschen), kleiner geschnitten
1 große Zwiebel(n), gewürfelt
30 g Mehl
1 EL Paprikapulver
1 TL Kümmel
 etwas Essig
1 Liter Rinderbrühe
200 g Knoblauchwurst, in dünne Scheiben geschnitten
Lorbeerblatt
 einige Wacholderbeere(n) und Pfefferkörner
  Salz und Pfeffer
  Sauerrahm
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl erhitzen und die Zwiebel und das Mehl goldbraun rösten. Paprikapulver und Kümmel zugeben und etwas mitrösten. mit Essig ablöschen und mit Brühe aufgießen. Kraut, Wurst, Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Lorbeerblatt zugeben und alles eine halbe Stunde leicht köcheln lassen.

Abschmecken und mit Sauerrahm und Paprikapulver garnieren.