Mangold - Gratin mit Shiitake - Pilzen

Mangold - Gratin mit Shiitake - Pilzen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.04.2007



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n)
Butter, für die Form
1 kg Mangold
200 g Pilze (Shiitake-)
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
Muskat, gerieben
1 EL Brühe, Steinpilz-Hefebrühe (Reformhaus)
3 Tomate(n)
200 g Crème fraîche
60 g Parmesan, gerieben
2 EL Vollkornbrösel
1 EL Gewürzmischung, (Gomasio, Sesam-Mischung; Naturkostladen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln in der Schale ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform schichten.
Mangold putzen, Blätter und Stiele klein schneiden. Pilze in Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Pilze darin anbraten, würzen und herausnehmen. Mangold im Bratfett andünsten und zusammenfallen lassen. Mangold abtropfen lassen und noch heiß mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und der Steinpilzbrühe würzen.
Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden, Tomaten in Spalten schneiden. Mit den Pilzen und Mangold auf den Kartoffeln verteilen. Crème fraîche glattrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Über das Gemüse gießen. Parmesan, Paniermehl und Gomasio mischen. Auf dem Gemüse verteilen.
Bei 200 Grad (Umluft: 180 Grad/Gasherd: Stufe ca. 35 Minuten goldbraun gratinieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

creativewoman83

Das Rezept ist gut, anstatt der Shiitake Pilze habe ich Champions genommen und zusätzlich noch getrocknete Tomaten. Nur glaube ich leider nicht, dass Mangold mein Lieblingsgemüse wird, da es doch einen sehr speziellen Geschmack hat. (Erdig, etwas nussig)

29.03.2017 17:41
Antworten
Frisby94

Das Gratin hat extrem lecker geschmeckt - sowohl meinem Mann, meinem sehr wählerischen Sohn als auch mir. Allerdings hatte ich kein Gomasio und habe zum Creme Fraiche nochmal 150 gr Saure Sahne gegeben. Das wirds bei uns jetzt auf jeden Fall öfter geben. Danke fürs Rezept einstellen!!

12.01.2008 21:07
Antworten