Fleisch
Hauptspeise
Rind
Europa
Schmoren
Frankreich
Pilze
Gluten
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Rindsgulasch Burgunder Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.04.2007 713 kcal



Zutaten

für
1 kg Rindfleisch für Gulasch
5 EL Öl
100 g Speck, geräucherter, gewürfelter
1 Zwiebel(n), gewürfelt
250 g Champignons
40 g Mehl
1 Flasche Rotwein (Burgunder)
¼ Liter Wasser
1 Lorbeerblatt
50 g Tomatenmark
1 TL Thymian, gerebelter
Salz und Pfeffer, weißer
etwas Petersilie, gehackte

Nährwerte pro Portion

kcal
713
Eiweiß
55,50 g
Fett
46,83 g
Kohlenhydr.
10,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Rindfleisch in ca. 50 g-schwere Würfel schneiden. Im heißen Öl anbraten. Den Speck und die Zwiebeln kurz mitbräunen. Die Pilze abziehen, halbieren und zum Fleisch geben. Alles zusammen bräunen lassen und 10 Minuten dünsten.

Sobald die Flüssigkeit verkocht ist, mit dem Mehl bestäuben und wiederum bräunen lassen. Dabei immer umrühren. Nun den Rotwein und das Wasser zugießen, die Kräuter, Salz, Pfeffer und das Tomatenmark einrühren und bei kleiner Flamme und geschlossenem Topf ca. 2 Stunden sanft köcheln lassen.

Dazu empfehle ich Teigwaren oder Salzkartoffeln und natürlich einen Burgunder.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eggi1974

Super lecker. Gulasch ist auch nicht so meins, aber das ist ein tolles Rezept. Vielen Dank 👍😘🍲🍷🍽️

01.12.2019 20:04
Antworten
fretti1965

Gerade verspeist, kann nur sagen, einfach lecker!

07.05.2017 19:05
Antworten
Leckerkochen2304

Vielen Dank dieses Gulasch hat allen sehr gut geschmeckt und in meiner Familie essen nicht alle gerne Gulasch Gibt es jetzt öfter bei uns.

14.11.2015 20:27
Antworten
Bruce39

Hallo, ein sehr gelungenes Gulasch, habe statt der Champions Waldpilze genommen, wirklich sehr lecker Danke für das Rezept Bruce39

29.10.2015 07:27
Antworten
OstseeShrimp

Schnell und unkompliziert zubereitet, und wirklich lecker. Man sollte darauf achten, nur den Wein zu verwenden, den man auch trinken würde... Günstig ist nicht immer gut ;-) Am besten schmeckt's mit einer Möhre, die die 2h mitkocht.

05.04.2015 19:40
Antworten
binacolada

Sehr leckeres und recht einfaches Rezept, auch meinem Mann hat´s prima geschmeckt! Und es duftet in der ganzen Wohnung fantastisch... :-)

25.11.2007 15:40
Antworten