Schokoladenmuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

fluffig und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.04.2007



Zutaten

für
250 ml Buttermilch
280 g Mehl
130 g Zucker
3 EL Kakaopulver
½ TL Natron
1 TL Zimt
1 Ei(er)
2 ½ TL Backpulver
80 ml Öl
Kuvertüre oder
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
In einer Schüssel die feuchten Zutaten und in einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten miteinander vermischen. Danach alle Zutaten mit einem Kochlöffel ganz kurz zusammenrühren. Mehl kann noch ein bißchen klumpig sein.

Muffinblech fetten und mehlen und den Teig einfüllen. In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-und Unterhitze 25 Minuten backen.

Kurz in der Form abkühlen lassen und anschließend mit weißer Kuvertüre oder mit Puderzucker verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, uns haben die Muffins sehr gut geschmeckt. Ich habe aber nur die halbe Rezeptmenge zubereitet und dafür 1 ganzes kleines Ei verwendet. Schokoreste habe ich auch noch darin versenkt ;-) Es wurden 8 Muffins Liebe Grüße W o l k e

22.04.2020 11:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, vielen Dank für das super Rezept, ich hatte noch Buttermilch im Kühlschrank da habe ich dein Rezept gemacht. Eine halbe Tüte Schokotropfen mussten auch weg die sind in den Muffins verschwunden, meine Enkelkinder und wir fanden die so lecker. LG Omaskröte

19.01.2019 10:27
Antworten
tini.naeht

Meine 8jähren Kinder haben das Rezept gestern fast ganz alleine gebacken und die Muffins sind wirklich toll geworden. Sie haben mehr Zimt zugegeben, was den Muffins keineswegs geschadet hat.

16.08.2018 08:07
Antworten
alexandradugas

Das freut mich. LG Alex

16.08.2018 20:10
Antworten
fra7654

ein schnelles, gutes und auch noch günstiges rezept. man hat alles daheim, was man braucht, um "mal eben" muffins zu backen (natron lässt sich problemlos durch mehr backpulver ersetzen). ein bißchen fehlt mir der "pfiff": beim nächsten mal kommt ein schuß rum rein. wird hier aber sicher öfter gebacken. lg fra7654

24.07.2011 23:51
Antworten
benigood

Sehr lecker! :-) Habe es mal mit folgender Änderung versucht: - 100g Milchschokolade zerhacken - anstelle 130g nur ca. 100g Zucker verwenden - anstelle Buttermilch 50ml Rahm (Sahne) und 200ml Milch

21.01.2010 22:55
Antworten
alexandradugas

Hallo, vielen Dank an alle für eure tollen Kommentare. Freut mich wenn euch die Muffins schmecken. Lg Alex

22.01.2010 10:00
Antworten
schneckle77

Hallo Alex, diese Woche gab´s Deine Muffins. Einfach lecker!!!!!! Gibts bestimmt bald wieder. Lg Melanie

04.10.2009 09:21
Antworten
patuljak

Hallo, grade habe ich die guten Teile aus dem Ofen geholt und auch schon probiert, echt lecker ! Ich hab sie noch mit einen Nutellakern gefüllt (Teig - Nutella - Teig). Werden bald mal wieder gemacht Tolles Rezept, vielen Dank und viele Grüße nicky

02.08.2009 14:29
Antworten
silvia5968

Hallo Eben sind sie fertig geworden...,da mußte ich schon einen probieren. Sehr lecker. Ich habe noch einen Schuß Rum und einen Eßl gemahlene Mandeln dazu gegeben. lg silvia

01.02.2008 12:45
Antworten