Eier oder Käse
einfach
Gemüse
kalt
Käse
Lactose
Low Carb
Party
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensalat mit Feta

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 42 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 16.04.2001 192 kcal



Zutaten

für
750 g Tomate(n)
1 Salatgurke(n)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer aus der Mühle (oder nach Gusto)
200 g Feta-Käse, gewürfelt
1 EL Oregano, frisch, sonst 1 TL
60 g Oliven, schwarz
5 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
192
Eiweiß
6,96 g
Fett
15,66 g
Kohlenhydr.
5,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Tomaten waschen, achteln. Gurke schälen (wer will: auch nicht!), der Länge nach vierteln, das weiche Innere entfernen, dann quer in kleine Stücke schneiden. Gemüse auf Platte anrichten, salzen und pfeffern. Mit Fetawürfeln, Oregano und Oliven bestreuen und untermischen. Mit Öl beträufeln.

Etwas ziehen lassen....

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo *hannes*, uns hat der Bauernsalat auch sehr gut geschmeckt, sehr erfrischend. Auch ich habe etwas Essig und Honig dazu gegeben. Liebe Grüße Diana

18.08.2019 14:20
Antworten
küchen_zauber

Mir hat auch der Essig gefehlt. Mit ist es mir doch lieber, hab dann noch nachgebessert ;-)

01.09.2017 22:42
Antworten
badegast1

Hallo, sehr lecker, besonders mit Tomaten und Gurken aus dem eigenen Garten. Ich habe noch einen winzigen Schuß Balsamico-Essig dazugegeben. Das finde ich noch besser, ist aber Geschmacksache. Vielen Dank fürs schöne Rezept. LG Badegast

10.08.2017 12:55
Antworten
caipiri

Eine kleine Änderung gab es bei mir: Habe noch ein wenig Balsamico und statt schwarze Oliven habe ich grüne genommen. Ein sehr frischer Salat. Da ich sehr viel Rucola im Garten habe, gabs den auch noch dazu. LG caipiri

02.08.2017 16:12
Antworten
GourmetKathi

Es gehört auf jeden Fall noch Balsamicoessig darüber ;-) Leckerer Salat! GLG Kathi

26.07.2015 17:14
Antworten
Frosch73

Habe Deinen Salat am Wochenende zum Grillen gemacht, alle waren begeistert und die Schüssel ratzfatz leer. LG Frosch

25.06.2002 11:23
Antworten
mummzie80

Habe heute deinen Tomaten Salat gemacht. Da aber kein frischer Oregano zur Verfuegung stand habe ich Basilikum genommen. mmmmmausgezeichnet. schmuntzel, Mummzie

11.03.2002 04:23
Antworten
Bienlein

Auch wir haben gestern deinen Salat das erste mal gemacht und ich glaube, er wird im neuen Jahr noch sehr oft auf unseren Tisch kommen. Einfach lecker. LG Bienlein

31.12.2001 17:48
Antworten
Momoss

Ich mache den Tonatensalat genauso und bin immer wieder begeistert. Manchmal Rühre ich auch mal ein Fix-Produkt für Paprika-Kräuter unter, schmeckt auch sehr gut. LG Momo

29.12.2001 08:52
Antworten
Laxmy

Hallo hannnes, Deinen Salat haben wir Weihnachten gemacht und ich denke, das wird unser Sommersalathit 2002. Danke und Gruß Laxmy

27.12.2001 20:39
Antworten