Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2007
gespeichert: 149 (0)*
gedruckt: 1.134 (2)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.10.2006
11 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n), rote, sie sollten gut stehen können
9 EL Reis, gekochter
1 Glas Champignons, in Scheiben
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Pkt. Tomate(n), passierte
  Salz und Pfeffer
  Majoran
  Oregano
  Gemüsebrühe, gekörnte
  Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von den Paprikaschoten den "Deckel" abschneiden und die Kerne entfernen. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und mit etwas Öl in einer tiefen Pfanne anbraten (die Pfanne sollte so tief sein, dass die Paprikaschoten nachher stehend mit einem Deckel zugedeckt werden können). Die Pilze hinzugeben und andünsten.

Den Reis mit den Frühlingszwiebeln und den Pilzen vermischen, pfeffern, und in die Paprikaschoten füllen. In einem kleinen Topf etwas Wasser mit gekörnter Gemüsebrühe erwärmen, bis sich das Pulver im Wasser gelöst hat, und die Brühe über die Füllung in den Paprikaschoten geben. Den "Deckel" aufsetzen und die Schoten in der Pfanne platzieren. Eine Soße aus den passierten Tomaten, Gewürzen und evtl. übrig gebliebener Paprikafüllung anrühren und zu den Paprikaschoten in die Pfanne geben. Zugedeckt 20-30 Minuten bei kleiner Flamme garen.

Dazu kann man sehr gut Baguette essen.