Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2007
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 681 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.02.2007
913 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

4 m.-große Zucchini
150 g Naturreis
50 g Reis, (Wildreis)
3 EL Butter
200 g Krabben, ( in Lake )
  Pfeffer
  Salz
 etwas Zucker
Apfel
1 EL Curry
  Kurkuma
250 ml Sahne
 etwas Butter, für die Auflaufform
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Apfel schälen, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter bei kleiner Flamme zerlassen, die Apfelscheiben darin kurz anbraten. Curry und Kurkuma zufügen und vorsichtig umrühren. Nun die Sahne dazu geben und die Flüssigkeit in etwa 3 Minuten zu einer Sauce eindicken lassen.

Den Reis bissfest kochen.

Die Zucchini der Länge nach halbieren und in die gefettete Auflaufform legen.
Den Reis gut abtropfen lassen. Die Krabben abgießen und evtl. kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Krabben, Reis und die vorbereite Apfelsoße vorsichtig mischen und auf die Zucchini füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 45 Minuten backen.

Man kann den Vollreis auch gut durch Langkornreis ersetzen, ebenso den Wildreis.