Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2007
gespeichert: 17 (0)*
gedruckt: 689 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.09.2005
1.709 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

Avocado(s), reife
150 ml Brühe, klare
500 ml Dickmilch (Sauermilch)
125 ml Wein, weiß
100 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnittener
 etwas Kresse
  Salz und Pfeffer
2 TL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Avocado schälen. Rundum bis zum Kern einschneiden, die Hälften trennen und den Kern entfernen. Fruchtfleisch klein schneiden, mit 1 TL Zitronensaft vermischen und passieren.

Brühe, Sauermilch, Weißwein und die passierte Avocado miteinander in einer Schüssel verrühren. Gut mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 1 Stunde kaltstellen.

Die Einlage erst knapp vor dem Servieren vorbereiten. Dafür den Räucherlachs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Die Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Die zweite Avocado schälen und entkernen, das Fruchtfleisch in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden und mit 1 TL Zitronensaft beträufeln. Die Avocadowürfel in die Suppe rühren.

Die Suppe nun in gut gekühlte Teller schöpfen, mit Lachs und Kresse garnieren und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.