Backen
Winter
Torte
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Hearts Apfel - Marzipan - Torte

ein echter Hingucker, 22 - cm - Springform

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

75 Min. pfiffig 03.05.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

310 g Zucker
310 g Butter
300 g Mehl, 6 Eier
2 ½ TL Backpulver
3 EL Milch
2 Äpfel, geraspelt
60 g Mandel(n), gemahlen
1 TL Zimt

Für die Füllung:

200 g Marzipan
4 EL Marmelade (Aprikosenmarmelade)

Für die Creme:

250 g Mascarpone
200 ml Sahne, geschlagen
60 g Mandel(n), gemahlen
3 EL Zucker

Zum Verzieren:

100 g Mandel(n), gehobelt, leicht gebräunt
250 g Marzipan
Lebensmittelfarbe, rot und grün
Gewürznelke(n), ganz
Zimt, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Aus den angegebenen Zutaten einen Rührteig zubereiten (am besten schon einen Tag vorher) und in einer Springform (22 cm Durchmesser) bei 160°C (Ober-/Unterhitze) ca. 90 Minuten backen. Den Kuchen erkalten lassen und 2-mal waagerecht durchschneiden.

Den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen und mit 2 EL Marmelade bestreichen. Aus der Hälfte des Marzipans eine Schicht ausrollen und auf den Boden legen. Das Gleiche mit dem zweiten Boden, der restlichen Marmelade und dem Marzipan machen. Dann den dritten Boden darauflegen.

Mascarpone cremig rühren. Die Sahne sowie den Zucker und die Mandeln unterheben. Die Torte rundherum mit der Creme bestreichen. Die gehobelten Mandeln an den Rand drücken.

Aus dem Marzipan kleine Äpfel formen und mit Lebensmittelfarbe färben. Aus den Nelken Stiel und Butzen machen und in die Marzipanäpfel drücken. Die Torte mit Zimt bestäuben und die Äpfel kurz vor dem Servieren auf der Torte anrichten.

Gefriergeeignet (ohne Marzipanäpfel).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

meli32

Am Freitag hab ich das Biskuit vorbereitet, und gestern hab ich die Füllungen und Deko gemacht. Die Torte gab es zum Geburi meiner Schwester. Sie war ein Traum und wurde von allen gelobt. Die Menge hat mir aber locker für meine 24cm Springform gereicht und wurde schön hoch. Ich hab mehr Sahne und 3 Äpfel genommen, in die Creme habe ich Vanillezucker und auch noch etwas Zimt gemischt. Super. Tolles Rezept.

08.11.2014 08:56
Antworten
heartandsoul

Schön, dass es geschmeckt hat! :)

11.11.2014 11:54
Antworten
Zebi1991

Megageile Torte!!! Ich hab die zum Valentinstag gemacht und zwei kleine Herzchen-Springformen und eine etwas größere runde Torte rausbekommen. Ich hab das Rezept allerdings etwas abgeändert. In die Creme habe ich viel mehr gemahlene Mandeln gegeben weil die ohnehin weg mussten und ich mag es wenn es mehr knuspert. Beim Zusammensetzen habe ich dann die Creme in die Torte gefüllt und sie außen mit dem Marzipan überzogen. So bleibt alles schön saftig und sieht netter aus mit der Marzipanhülle. Äpfel für oben drauf habe ich keine gemacht, sondern mit der restlichen Creme verziert. Geschmeckt hat es jedenfalls ausgezeichnet, und die mach ich sicher mal wieder. Könnte ich mir auch als Cupcake gut vorstellen.

16.02.2014 16:55
Antworten
heartandsoul

Danke für den netten Kommentar! :)

11.11.2014 11:54
Antworten
heartandsoul

Hallo Zelmar, danke für den netten Kommentar! Freut mich, dass alles geklappt hat! LG heartandsoul

07.04.2012 18:52
Antworten
DyingAngel89

Hallo :) Ich bin vielleicht etwas früh dran, aber ich suche momentan schon einmal nach einer Torte für Weihnachten. Diese scheint mir dafür super geeignet, allerdings enthält sie einige Dinge, mit denen ich etwas Schwierigkeiten habe. Mir ist es noch nie gelungen, einen Boden längs in 2 oder 3 Teile zu schneiden- gib es da bestimmte Dinge, die dies erleichtern? Dann die Sache mit dem 'randrücken'... Wie bekommt man die Mandelblättchen am einfachsten an den Rand? Bei Krokant mach ich das immer mit 'dranschmeißen' :) Wird hier aber wohl nicht soo gut klappen denke ich. Zu den Äpfeln, ich habe noch nie Marzipan mit Lebensmittelfarbe gefärbt, dachte allerdings bis jetzt immer, dass diese dann in die Marzipanmasse mit eingeknetet wird- wie bekommt man denn jetzt hier diese tolle, wirklich fast echt wirkende Färbung hin?? Wäre wirklich super, wenn mir jemand weiter helfen könnte, damit diese Torte an Weihnachten auf unserm Tisch stehen kann- denn klasse aussehen tut sie ja wirklich, und lecker klingt sie gleichzeitig auch noch!! LG Angel :)

03.10.2010 18:11
Antworten
heartandsoul

Hallo Angel, danke für deine Fragen. Ich werde versuchen, sie zu beantworten. Zum Thema Böden schneiden: Da bedarf es einfach etwas Übung. Ich persönlich nehme gerne ein sehr langes Brotmesser (gezackte Schneide), so dass ich gut durchkomme. Andere machen es mit einem Faden, um die Böden zu schneiden. Im Zweifelsfall kannst du den Teig ja auch teilen und entsprechend dünne Böden backen. Wird dann halt einfach etwas anders, weil dann der Teig viel härter und "knuspriger" wird und das Weiche ein bisschen fehlt. Mandelblättchen: Nimm dir einen Tortenspachtel (so ein breites Plastikding, mit dem man auch Sahne verstreicht) und gib die Mandeln drauf und drück sie jeweils ganz vorsichtig seitlich an. Lebensmittelfarbe: Dazu kann ich nur sagen, dass ich einfach meiner Fantasie freien Lauf gelassen habe. Ich hab eben überlegt, wie ich mir einen Apfel vorstelle und habe dann mit den Fingern einfach die Färbung von außen mit grün und rot so gemacht. Nur Mut! Hoffe, dass dir das weiterhilft! LG heartandsoul

04.10.2010 10:08
Antworten
FW-B

Hallo, ich möchte gerne nur die schönen Äpfel machen. Ich habe diese ganz normale Lebensmittelfarbe Paste aus dem Supermarkt hier, geht das damit? Vielen Dank schon mal für den Tip. Viele Grüße Frauke

27.11.2015 10:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

die schaut sehr mächtig aus

27.01.2010 13:27
Antworten
Oachkatzlschwoaf

Hui, ist die schön *_* Die mach ich am Donnerstag.

17.07.2007 11:35
Antworten