Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2007
gespeichert: 54 (1)*
gedruckt: 763 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 08.11.2006
306 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

1 Bund Suppengrün (Sellerie, Lauch, Möhren und Petersilie, ca. 750 g)
2 m.-große Zwiebel(n)
100 g Tomatenmark
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
500 ml Wasser (vorzugsweise vom Garen des Gemüses)
20 g Mehl
20 g Margarine
1 EL Oregano
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengemüse putzen, waschen und anschließend in wenig gesalzenem Wasser halb gar kochen. Aus dem Topf nehmen und erkalten lassen. Anschließend durch den Fleischwolf drehen. Nicht die feinste Scheibe nehmen, 6-8 mm dürfen es schon sein.

Die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und mit dem Knoblauch in der Margarine glasig dünsten. Mit dem Mehl bestäuben, das Tomatenmark hinzugeben und mitschwitzen lassen. Nach und nach das lauwarme Gemüsewasser zugeben und mit dem Oregano zum Kochen bringen.

Jetzt das durchgedrehte Gemüse hinzugeben und nach eigenem Geschmack noch mit Salz und Pfeffer würzen.