Backen
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sommerlicher Apfelkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 20.04.2007



Zutaten

für
1 Tortenboden
4 große Äpfel, geschält, zerkleinert
¾ Tasse/n Wasser
1 Zitrone(n), davon der Saft
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
50 g Butter
2 Eigelb
¼ Liter Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
Schokostreusel, bittere Schokolade
1 Tasse/n Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Man bäckt einen ganz normalen Tortenboden. Wenn keine Lust oder Zeit vorhanden ist, dann kann man den natürlich auch kaufen.

Dann werden die Äpfel geschält und zerkleinert. Man kocht die Äpfel mit dem Zucker, dem Wasser, dem Saft einer Zitrone und dem Vanillepudding zu einer Masse. Das Ganze ein wenig abkühlen lassen. Dann rührt man 50 g Butter und 2 Eigelb unter. Die Masse wird auf den Tortenboden gestrichen. Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnesteif aufschlagen und auf die Apfelmasse geben.

Das Ganze dann nach Gusto mit Schokoladenstreuseln dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.