Indonesischer Schweinefiletauflauf oder Putenfiletauflauf

Indonesischer Schweinefiletauflauf oder Putenfiletauflauf

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 20.04.2007



Zutaten

für
600 g Schweinefilet(s) oder Putenbrustfilet
3 Banane(n), gestückelte
3 Tomate(n), gehäutete, in Scheiben geschnittene
½ Liter Sahne
½ kl. Flasche/n Ketchup
Salz
Käse (mittelalter Holländer), geriebener
Semmelbrösel
Butter, in Flöckchen geschnittene
Currypulver
Paprikapulver, rosenscharf
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Filet in kleine Stücke schneiden. Anschließend in einer Pfanne anbraten, dann würzen und in eine Auflaufform geben. Den Bratenfond mit Sahne ablöschen, alle Gewürze zugeben und mit aufkochen lassen, nach Geschmack und Schärfe würzen (schmeckt gut scharf - also reichlich Currypulver und scharfes Paprikapulver dazugeben), dann Bananenstücke auf das Fleisch legen, die gehäuteten Tomatenscheiben darauf verteilen und darüber dann die Sauce geben. Mit geriebenem Käse bestreuen und zum Schluss Semmelbrösel und Butterflöckchen darauf verteilen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Der Auflauf braucht ca. 40 Minuten - bis der Käse braun ist und die Soße brutzelt.

Dazu Reis und frischen Salat servieren oder auch nur Stangenbrot reichen.

Tipp: Bei Verwendung von Putenbrustfilet die Bananen durch eine Dose Pfirsiche oder Ananas austauschen.

Lässt sich sehr gut einige Stunden vorher vorbereiten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.