Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2007
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 433 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
Ei(er)
80 g Zucker
1 TL Kakaopulver
1 Msp. Zimt
1 TL Backpulver
100 g Mehl
  Für die Füllung:
700 ml Saft (Bananensaft)
2 Pck. Puddingpulver (Vanille)
600 ml Sahne
Banane(n)
1/2 Tasse Eierlikör
5 Blätter Gelatine
40 g Zucker
1 Becher Schmand

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig die Eier und Zucker ca. 12 Minuten schaumig schlagen. Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Mehl unterheben. Die Masse in eine 26er Form geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.

Für die Füllung einen Tortenring um die Torte legen. Die Bananen schälen, klein schneiden und auf den erkalteten Boden geben. Bananensaft mit Vanillepuddingpulver anrühren und aufkochen lassen. Noch lauwarm über die Bananen gießen und erkalten lassen. 1 Becher Schmand, Eierlikör und 40 g Zucker verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, auflösen und portionsweise unterheben. 3 Becher Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen. Auf den belegten Boden geben und mit einem Teil davon anschließend die Torte mit Tuffs verzieren. Die Torte bis zum Verzehr mindestens 3 Std. kalt stellen. Erst jetzt vor dem Servieren den Tortenring vorsichtig lösen.

Tipp: In einer Motivform für bodenloses Backen sieht die Torte am besten aus. Ebenso verziere ich die Torte mit Sahnetuffs außen am Rand und in der Mitte mit Schokoplättchen.